Eurowings baut Angebot an künftiger Basis aus

06.10.2016 - 14:00 0 Kommentare

Eurowings hat jetzt vier weitere Verbindungen zu ihrer künftigen Basis Palma de Mallorca genannt. Im Sommer soll sie auch von Paderborn/Lippstadt, Münster/Osnabrück, Saarbrücken sowie Basel jeweils vier Mal wöchentlich angeflogen werden, teilte die Fluggesellschaft mit.

Marketing-Motiv der Eurowings. - © © Eurowings -

Marketing-Motiv der Eurowings. © Eurowings

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flugzeug der Lufthansa-Tochter Eurowings stehen auf dem Flughafen Düsseldorf. Eurowings nimmt Frankfurt in den Flugplan

    Nach dem Aus von Air Berlin soll die Lufthansa-Tochter Eurowings wachsen. Für das kommende Jahr hat der Billigflieger nun etliche neue Routen angekündigt. Darunter erstmals auch Frankfurt.

    Vom 14.11.2017
  • Maschine in Eurowings-Lackierung am Flughafen Hannover. Eurowings baut Hannover-Angebot aus

    Der Flughafen Hannover kündigt vier neue Strecken von Eurowings an: Korfu, Kos, Monastir und Rhodos. Kos und Monastir werden bereits ab Ende März 2018 angeflogen, Korfu und Rhodos ab Mai.

    Vom 06.11.2017
  • Eine Airbus-Maschine der Eurowings. Mehr Direktflüge aus Deutschland zur Kanalinsel Jersey

    Die britische Kanalinsel Jersey wird ab Anfang Mai von Hamburg aus immer sonntags von Eurowings bedient. Das teilte das Fremdenverkehrsamt der Insel mit. Zudem wird Düsseldorf-Jersey wird neben Eurowings in diesem Jahr zudem als Vollcharter angeboten, geflogen einmal wöchentlich von Flybe.

    Vom 24.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus