Eurowings baut Angebot an künftiger Basis aus

06.10.2016 - 14:00 0 Kommentare

Eurowings hat jetzt vier weitere Verbindungen zu ihrer künftigen Basis Palma de Mallorca genannt. Im Sommer soll sie auch von Paderborn/Lippstadt, Münster/Osnabrück, Saarbrücken sowie Basel jeweils vier Mal wöchentlich angeflogen werden, teilte die Fluggesellschaft mit.

Marketing-Motiv der Eurowings. - © © Eurowings -

Marketing-Motiv der Eurowings. © Eurowings

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Thorsten Dirks. Air-Berlin-Übernahme war "teils zu ambitioniert"

    Über 70 Maschinen von Air Berlin will Eurowings in die Luft bringen. Dies geschehe laut Airline-Chef Dirks zwar "in Rekordzeit", aber nicht ohne Probleme, gibt sich der Lufthansa-Manager selbstkritisch.

    Vom 16.07.2018
  • Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Spohr: "Lufthansa Group läuft auf Überlast"

    Lufthansa-Chef Spohr räumt erstmals eine Mitschuld an den massiven Flugstörungen ein, verweist aber gleichzeitig auf größere Probleme. Und fordert eine gemeinsame Lösung.

    Vom 29.08.2018
  • Maschine von Eurowings. Brussels und Eurowings stecken Bereiche ab

    Der Lufthansa-Zukauf Brussels Airlines soll in die Kranich-Low-Cost-Plattform Eurowings integriert werden - lange war offen, wie das passieren soll. Nun scheint Carrier-Chef Dirks eine Antwort zu haben.

    Vom 09.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus