Eurowings lackiert letzte Air-Berlin-Jets bis März um

26.10.2018 - 13:09 0 Kommentare

Bei Eurowings sind noch immer zwölf Flugzeuge in Air-Berlin-Farben unterwegs. Das soll sich bis zum Sommerflugplan ändern. Die meisten Maschinen werden umlackiert - zwei verlassen aber schon bald wieder die Flotte.

Flugzeuge von Air Berlin und Eurowings am Flughafen Düsseldorf. - © © AirTeamImages.com - Alun Morris Jones

Flugzeuge von Air Berlin und Eurowings am Flughafen Düsseldorf. © AirTeamImages.com /Alun Morris Jones

Ein Jahr nach dem letzten Flug unter der Marke Air Berlin sind noch mehrere Flugzeuge in den Farben der untergegangenen Airline bei Eurowings unterwegs. Nach Recherchen von airliners.de sind dies derzeit noch zwölf Maschinen.

"Einige wenige Maschinen müssen noch auf ihre Eurowings-Lackierung warten", sagte eine Eurowings-Sprecherin der dpa. "Das hängt damit zusammen, dass wir die Maschinen im Sommerflugplan nicht aus dem Programm nehmen wollten." Die letzten von insgesamt 77 übernommenen ehemaligen Air-Berlin-Flugzeugen sollen bis Ende März umlackiert werden.

Zwei LGW-Maschinen scheiden aus

Von den zwölf Maschinen in Air-Berlin-Farben werden aber zwei zuvor schon wieder die Flotte verlassen. Die zwei Dash-Maschinen der Eurowings-Tochter LGW sollen noch in diesem Monat ausscheiden.

Fünf Airbus A320 in Air-Berlin-Farben gehören zu Eurowings Deutschland und sind in Düsseldorf und Stuttgart stationiert. Eine davon fliegt sogar noch in einer Sonderlackierung zur Partnerschaft mit Etihad Airways ("Moving Forward"). Lediglich der Etihad-Schriftzug wurde übermalt. Diese Maschine soll noch in diesem Jahr in den Paintshop kommen.

Tuifly lackiert Wetlease-Maschinen um

Weitere fünf Boeing 737 mit Air-Berlin-Lackierung gehören der Tuifly und fliegen für Eurowings an den Flughäfen Köln/Bonn, Nürnberg und Hamburg. Sie wurden im Rahmen eines Wetlease-Vertrags samt Personal an die Lufthansa-Billigtochter überlassen und sind dort noch bis 2021 im Einsatz. Auch Tuifly wird die Jets auf das Eurowings-Design umstellen, erklärte ein Sprecher gegenüber airliners.de.

Diese Maschinen fliegen noch in Air-Berlin-Lackierung

Eurowings Deutschland (A320)
D-ABDT
D-ABDU
D-ABHA
D-ABHC
D-ABZI

Tuifly (Boeing 737)
D-ABKJ
D-ABKM
D-ABKN
D-ABMQ
D-ABMV

LGW (Dash-8)
D-ABQR
D-ABQS

Quelle: CH-aviation.com, eigene Recherche

Der letzte Flug der Air Berlin unter eigener Marke ging am 27. Oktober 2017 von München nach Berlin. Schon vor der Insolvenz im August waren Jets der rotweißen Airline für Eurowings unterwegs und wurden entsprechend umlackiert. Die Einflottung von insgesamt 77 Maschinen wurde vor zwei Monaten abgeschlossen.

© dpa, Lesen Sie auch: Wo die Air-Berlin-Maschinen heute fliegen Überblick

Von: pra mit Material von dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus