Aktuelle Streckenmeldungen

Eurowings und BMI Regional kündigen innerdeutsche Strecken an

09.08.2017 - 08:06 0 Kommentare

Ab März will Eurowings zwischen seinen beiden Langstrecken-Airports fliegen. Außerdem hebt eine ehemalige Etihad-Tochter nun für die Deutschland-Beteiligung des Golfcarriers ab. Unsere Streckenzusammenfassung.

Eine Airbus-Maschine der Eurowings. - © © AirTeamImages.com - Matthieu Douhaire

Eine Airbus-Maschine der Eurowings. © AirTeamImages.com /Matthieu Douhaire

Streckenankündigungen

Eurowings kündigt eine Route zwischen seinen beiden Langstrecken-Airports Köln/Bonn und München an. Ab März 2018 soll die Strecke viermal täglich bedient werden, teilt die Airline nun mit. Eurowings will die Langstrecke ab dem Sommer auch aus der bayerischen Hauptstadt bedienen.

BMI Regional will die Flughäfen München und Saarbrücken miteinander verbinden. Wie aus einer Mitteilung des Saar-Airports hervorgeht, soll die Strecke ab Anfang November täglich mehrmals bedient werden.

Flybe will ab kommendem Sommer erneut zwischen Düsseldorf und Cardiff fliegen. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, wird die Route nach der Winterpause wieder aufgenommen. Die Flüge führt eine Dash 8 durch.

Tunisair nimmt mehrere Deutschland-Strecken ins Programm. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, will der Carrier ab Anfang November zwischen Monastir (Tunesien) und Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg sowie München fliegen. Die Flüge sollen jeweils einmal wöchentlich stattfinden.

Germania will ab November zwischen Nürnberg und Tel Aviv fliegen. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll die Route auch im Sommer 2018 angeboten werden. Die Flüge finden zweimal wöchentlich statt.

Germania will im kommenden Sommer die Strecke Friedrichshafen-Faro aufnehmen. Die Flüge nach Portugal sollen im Mai 2018 starten, teilte der Bodensee-Airport mit.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenankündigungen

Streckenaufnahmen

Eurowings fliegt nun einmal pro Woche zwischen den Flughäfen Köln/Bonn und Ordu-Giresun (Türkei). Das geht aus Flugplandaten hervor. Demnach kommt eine A319 der Germanwigns zum Einsatz.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenaufnahmen

Streckenanpassungen

Seit Anfang August führt Darwin Airline bis zu vier der täglichen Flüge zwischen Köln/Bonn und Berlin-Tegel von Air Berlin durch. Dies bestätigte der deutsche Carrier airliners.de. Zum Einsatz kommt eine ATR72.

Flyegypt wird die Flüge zwischen Weeze und Hurghada auch im Winter fortführen. Wie der deutsche Airport mitteilt, soll die Route ab Ende Oktober einmal wöchentlich bedient werden.

Ryanair will die Strecke Memmingen-Palma de Mallorca auch im Winter bedienen. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, sollen die Flüge dreimal wöchentlich stattfinden. Aktuell fliegt Ryanair viermal pro Woche von Memmingen nach Palma.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenanpassungen

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus