EU will Kontrolle bei kleineren Beihilfen für Flughäfen lockern

17.05.2017 - 16:00 0 Kommentare

EU-Staaten sollen künftig ohne vorherige Kontrolle in Regionalflughäfen mit bis zu drei Millionen Passagieren pro Jahr investieren dürfen. Das spare Zeit und Aufwand, erklärte Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager. Bisher ist es Pflicht, Beihilfen bei der EU vorab prüfen zu lassen.

Europaflaggen vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel - © © airliners.de - S. Drews -

Europaflaggen vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel © airliners.de - S. Drews

Von: ch, dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Der Flughafen Tegel ist der größere der beiden Berliner Airports. Tegel-Volksentscheid findet parallel zur Bundestagswahl statt

    Der Volksentscheid für einen Weiterbetrieb des Berliner Flughafens Tegel findet parallel zur Bundestagswahl am 24. September statt. Das beschloss der Senat. Tegel soll bislang sechs Monate nach Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER geschlossen werden. Eine Initiative hatte im Zuge eines Volksbegehrens mehr als 200.000 Unterschriften gesammelt.

    Vom 25.04.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus