Etihad bringt First-Class zurück nach Frankfurt

10.08.2018 - 10:04 0 Kommentare

Etihad wird vom 14. Dezember bis 4. Februar auf der Route Abu Dhabi-Frankfurt eine Boeing 777ER, statt einer 787-9 einsetzen. Das geht aus Flugplandaten her. Betroffen ist der erste von zwei täglichen Umläufen. Etihads Boeing 777 ist mit einer First-Class ausgestattet.

Eine Boeing 777 von Etihad Airways. - © © AirTeamImages - Ray McFadyen

Eine Boeing 777 von Etihad Airways. © AirTeamImages /Ray McFadyen

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Lufthansa kritisiert Fraport wegen Computerpanne

    Am Frankfurter Flughafen kommt es zu einer folgenschweren Computerpanne: Die Planungssoftware fällt mehrere Stunden aus, der Flugplan muss dezimiert werden. Hauptkundin Lufthansa kritisiert daraufhin erneut Betreiber Fraport.

    Vom 17.05.2018
  • Condor-Maschine nachts in Frankfurt: Im Juli deutlich seltener nach 23 Uhr. Condor landet seltener nachts in Frankfurt

    Analyse Im Juni war Condor die Airline, die am häufigsten nach 23 Uhr in Frankfurt landete. Im Juli hat sie nach airliners.de-Informationen den Anteil deutlich reduziert - auch dank bestimmter Maßnahmen.

    Vom 01.08.2018
  • First-Class-Kabine einer Swiss-A340. A340-Umbau verzögert sich weiter

    Erneut kann Swiss nicht wie erhofft mit dem A340-Update beginnen: Es gibt Probleme mit den First-Class-Sitzen. Die Airline hat einen neuen Termin im Blick.

    Vom 30.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus