Erste Lufthansa-A380 in München gelandet

19.03.2018 - 08:58 0 Kommentare

Die erste A380 der Lufthansa ist am Samstag am Münchner Airport gelandet. Laut einer Meldung des Flughafens wird der Neuzugang im Sommerflugplan auf den Strecken nach Los Angeles, Peking und Hongkong eingesetzt. Insgesamt verlegt die Lufthansa fünf ihrer 14 A380-Maschinen von Frankfurt nach München.

Die auf den Namen "München" getaufte A380 nach der Landung am Flughafen München.

Die auf den Namen "München" getaufte A380 nach der Landung am Flughafen München.
© Flughafen München GmbH

Der erste A380 der Lufthansa nach der Landung am Flughafen München.

Der erste A380 der Lufthansa nach der Landung am Flughafen München.
© Flughafen München GmbH

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München Flughafen München erwartet drei Prozent mehr Passagiere

    Für das vergangene Jahr meldet der Flughafen München nach einem Verkehrsrekord auch das beste Unternehmensergebnis der Geschichte. 2018 rechnet Airport-Chef Michael Kerkloh dank Lufthansa und Eurowings mit einem Passagierplus von rund drei Prozent.

    Vom 11.04.2018
  • S-Bahn am Flughafen München. Flughafen München bekommt neue Express-Züge

    Der Flughafen München bekommt eine bessere Bahnanbindung. Ende 2018 halten hier erstmals "Üfex-Züge", ein komplett neues Bahnprodukt. In den folgenden zehn Jahren soll weitere neue Verbindungen folgen.

    Vom 13.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus