Erster Airbus A380 der Asiana absolviert Jungfernflug

17.12.2013 - 13:54 0 Kommentare

Der erste für Asiana bestimmte Airbus A380 ist von Toulouse nach Hamburg überführt worden. Dort erfolgt nun der Innenausbau sowie die Lackierung. Die südkoreanische Airline erwartet die Erstauslieferung im zweiten Quartal 2014. Bestellt sind insgesamt sechs A380, die von Seoul hauptsächlich in Richtung USA fliegen werden.

Für Asiana bestimmter Airbus A380 bei der Landung in Hamburg-Finkenwerder

Für Asiana bestimmter Airbus A380 bei der Landung in Hamburg-Finkenwerder
© Airbus

Für Asiana bestimmter Airbus A380

Für Asiana bestimmter Airbus A380
© Airbus

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Gruppenfoto vor dem Airbus A380 Air France mustert alle Airbus A380 aus

    Air France wird schon bald ohne Airbus A380 unterwegs sein. Konzernchef Smith will die Flotte von Air France/KLM vereinheitlichen. Gegen das ehemalige Flaggschiff spricht der Airline zufolge aber noch mehr.

    Vom 31.07.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus