Erster A380-"Finger" in Hamburg

11.10.2018 - 14:40 0 Kommentare

Der Flughafen Hamburg hat die Bauarbeiten für die A380-Fluggastbrücke beendet. Weitere bauliche Veränderungen um unter anderem den Wartebereich am Gate zu vergrößern sollen folgen, teilt der Airport mit. Ab dem Winter kommt Emirates täglich mit dem Doppelstöcker in die Hansestadt.

Eröffnung der ersten A380-Fluggastbrücke in Hamburg. - © © Airport Hamburg -

Eröffnung der ersten A380-Fluggastbrücke in Hamburg. © Airport Hamburg

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Blick auf den Hamburg Airport. Hamburg ordnet einige Airlines neu an

    Einige Airlines müssen in der Nacht zu Mittwoch umziehen: Der Flughafen Hamburg ordnet die beiden Terminals neu. Wo welche Airline bald zu finden ist.

    Vom 17.09.2018
  • Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG. Fraport-Chef Schulte reagiert auf Spohr-Vorschlag

    Lufthansa-Chef Spohr bringt als mögliche Antwort auf die Probleme im Luftverkehr eine Deckelung der Eckwerte ins Gespräch. Fraport-Chef Schulte erteilt dem eine Absage und skizziert, wann Frankfurt wie wachsen will.

    Vom 13.09.2018
  • Flugzeuge von Etihad (links) und Emirates. Fusion am Golf hängt auch an der Zukunft der Airports

    Hintergrund In Dubai entsteht der größte Airport der Welt und auch Abu Dhabi baut seinen Flughafen aus. Bei der Frage um eine mögliche Fusion der Golf-Carrier Emirates und Etihad spielt auch die Zukunft der Airports eine Rolle.

    Vom 19.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus