Erste A340 für Eurowings umlackiert

16.01.2018 - 08:22 0 Kommentare

Die erste der beiden A340-Maschinen, die ab Sommer für Eurowings auf die Langstrecke gehen sollen, hat in Rom die Eurowings-Lackierung erhalten. Betrieben wird das Flugzeug von Brussels Airlines für Eurowings.

Der erste Airbus A340 in der Eurowings-Livery. - © © Screenshot Youtube / airliners.de -

Der erste Airbus A340 in der Eurowings-Livery. © Screenshot Youtube / airliners.de

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge von Lufthansa, Eurowings, Air Berlin und Ryanair stehen am Flughafen von Hamburg. Der deutsche Luftverkehr nach Air Berlin

    Gastbeitrag Das Ende von Air Berlin hat den Luftverkehr durcheinander gewirbelt, analysiert Experte Manfred Kuhne und sagt: Die weitere Entwicklung hängt von der Stärkung des Luftverkehrsstandorts Deutschland ab.

    Vom 14.08.2018
  • A330 von Eurowings: Die Langstrecke wird bislang operiert von Sun Express Deutschland und Brussels Airlines. Eurowings-Langstrecke könnte nach Frankfurt kommen

    Eurowings konzentriert ihre Langstrecke auf Düsseldorf und München. Lufthansa-Chef Spohr äußert Überlegungen, dass die Widebody-Jets der Tochter bald am Kranich-Heimatflughafen Frankfurt operieren könnten.

    Vom 06.11.2018
  • Maschine von Eurowings. Damit kämpft Eurowings gegen Verspätungen

    Die Branche will im nächsten Jahr ein Chaos wie in diesem Sommer verhindern. Dafür haben alle Beteiligten jüngst Maßnahmen verabredet. Eurowings wird in einigen Punkten nun offenbar konkreter.

    Vom 12.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus