Erster A330P2F-Frachter hebt ab

05.12.2017 - 13:10 0 Kommentare

Die erste von den Elbe-Flugzeugwerken (EFW) zum Frachter umgebaute A330 hebt jetzt für DHL ab. DHL Express hat laut Mitteilung Festbestellungen für insgesamt acht A330-300P2F abgeschlossen, Optionen für zehn weitere Umrüstungen seien ebenfalls gesichert.

Das 2012 gestartete A330P2F-Programm ist eine Kooperation zwischen ST Aerospace, Airbus und den Elbe-Flugzeugwerken. - © © DHL -

Das 2012 gestartete A330P2F-Programm ist eine Kooperation zwischen ST Aerospace, Airbus und den Elbe-Flugzeugwerken. © DHL

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die neuen Flight-Crew-Rest-Compartments von ACM und den Elbe Flugzeugwerken. Neuer Ruhebereich für Frachtpiloten

    ACM und die Elbe Flugzeugwerke wollen noch in diesem Jahr ihren gemeinsam entwickelten modularen Ruheraum in einen Airbus A330 einbauen. Das für Frachtmaschinen entwickelte System ist leicht ein- und ausbaubar.

    Vom 17.08.2018
  • Die neue WDL-Livery. WDL terminiert Fracht-Rückkehr

    Der Wet-Lease-Spezialist WDL will zurück ins Frachtgeschäft, die Maschinen für die Rückkehr sind schon da. Nun legt die Zeitfracht-Airline auch einen Termin für den Neustart fest.

    Vom 02.10.2018
  • DHL-Leitwerk am Flughafen Leipzig/Halle Leipzig/Halle baut für 210 Millionen aus

    Der Flughafen Leipzig/Halle stellt sich auf weiteres Frachtwachstum ein. Ausgebaut werden Vorfeld, Rollwege und Hochbauten - vor allem für das DHL-Drehkreuz.

    Vom 18.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus