«Grizzly 1» dockt an

Erste Betankungstests am A400M

17.02.2011 - 11:15 0 Kommentare

Der neue Airbus-Militärtransporter A400M hat am Standort Toulouse erste Luftbetankungsversuche absolviert. Dafür dockte die Maschine mehrmals an das Betankungssystem einer Vickers VC-10 der Royal Air Force an.

Ein Airbus A400M fliegt am 15.2.2011 zu Luftbetankungstests hinter einer Vickers VC-10 - © © Airbus Military -

Ein Airbus A400M fliegt am 15.2.2011 zu Luftbetankungstests hinter einer Vickers VC-10 © Airbus Military

Airbus Military hat in Toulouse erste Tests zur Luftbetankung am neuen Militärtransporter A400M absolviert. Der Hersteller nutzte dafür ein Tankflugzeug vom Typ Vickers VC-10 der Royal Air Force (RAF). Der erste A400M-Prototyp („Grizzly 1“) dockte am 15. Februar mehrmals erfolgreich am Betankungsystem unter den Tragflächen an, wie Airbus Military am Mittwoch mitteilte.

Das dazu veröffentlichte Foto zeigt zudem, dass die VC-10 (Kennung ZA149) auch das zentrale Betankungsystem im Heck der Maschine ausgefahren hatte.

Der Hersteller hatte im vergangenen Jahr angekündigt, dass mit "Grizzly 1" über einen Zeitraum von sieben bis zehn Tagen mehrere Betankungsversuche durchgeführt werden. Weitergehende Tests sind mit "Grizzly 4" zum Jahresende angesetzt.

Anfang des Monats absolvierte der A400M auch Kältetests. Dazu flog „Grizzly 2“ nach Kiruna in Nordschweden. Bei Außentemperaturen von bis zu minus 21 Grad lag der Fokus vor allem auf den vier Triebwerken.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Logo des Flugzeughersteller Airbus. Airbus plant wohl massiven Stellenabbau

    Airbus will offenbar bis zu 3600 Stellen streichen oder verlagern. Neben Standorten in England und Spanien könnten auch deutsche Werke betroffen sein. Die genauen Pläne sollen am Mittwoch präsentiert werden.

    Vom 05.03.2018
  • Bisher nur ein Modell: Vier Frachtmodule mit Inneneinrichtung für Passagiere. Airbus will den Frachtraum für Passagiere nutzen

    Airbus arbeitet gemeinsam mit Zodiac an einer Lösung, das Frachtdeck von Großraumflugzeugen für Passagiere zu öffnen. Geplant sind verschiedene Module, die einen Langstreckenflug erheblich angenehmer machen könnten.

    Vom 11.04.2018
  • Im Inneren kommt auch die neue Q-Suite von Qatar Airways zum Einsatz: Sie erlaubt etwa das Fliegen in einem Doppelbett. Airbus übergibt A350-1000 an die Erstkundin

    Airbus hat die erste A350-1000 an Qatar Airways übergeben. Als Besonderheit wird die neue Business Class Q-Suite inklusive Doppelbett verbaut. Doch bis die Maschine auch deutsche Flughäfen ansteuert, dauert es wohl noch.

    Vom 21.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus