Erste Bestandsflächen des Airport-Parks Berlin komplett vermietet

09.02.2018 - 09:04 0 Kommentare

Der Industrieimmobilienkonzern Segro hat rund 8000 Quadratmeter am neuen Airport-Park Berlin vermietet. Damit ist laut Mitteilung die Vorvermietung der rund 21.000 Quadratmeter großen Bestandsflächen abgeschlossen. Der Airport-Park soll in den kommenden Jahren um rund 30.000 Quadratmeter erweitert werden.

Gebäude des Segro-Airport-Parks Berlin. - © © Segro -

Gebäude des Segro-Airport-Parks Berlin. © Segro

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge von Air Berlin. Der Luftverkehr in Deutschland braucht neue Impulse

    Apropos (25) Der Luftverkehr in Deutschland hinkt seit Jahren im europäischen Vergleich hinterher. Verkehrsexperte Manfred Kuhne befürchtet, dass sich das auch nach der aktuellen Konsolidierung nicht ändert - denn es fehlt an Grundlagen.

    Vom 14.02.2018
  • Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU): "Ich bin ein Fan von Tegel." Verkehrsminister Scheuer zu Tegel: "Die Uhr tickt"

    Verkehrsminister Scheuer will schnell mit den Verantwortlichen über einen Fortbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel sprechen. Denn sonst stünde die Hauptstadt womöglich ab 2019 ohne Airport da. Der Senat kontert.

    Vom 09.04.2018
  • Andreas Scheuer. Scheuer pocht auf Einhaltung des BER-Eröffnungstermins

    Bundesverkehrsminister Andres Scheuer besucht die BER-Baustelle und fordert die Einhaltung des Eröffnungstermins im Oktober 2020. Laut Medienberichten wurde die Flughafengesellschaft FBB erst kurz vorher über den Besuch informiert.

    Vom 25.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus