Erfolgreiche Airport-Azubis werden vom Flughafen Dortmund übernommen

21.01.2016 - 16:12 0 Kommentare

Am Flughafen Dortmund haben jetzt alle vier Auszubildenden des aktuellen Jahrgangs ihre Ausbildung zur Servicekauffrau im Luftverkehr erfolgreich beendet. Drei von ihnen bleiben weiter am Flughafen beschäftigt, während die vierte das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, wie es in einer Mitteilung hieß.

Dortmunds Flughafenchef Udo Mager (3.v.r.),  Ausbildungsleiter Bernd Ossenberg (4.v.r.) und Ausbildungskoordinatorin Jana Lewin (2.v.l.) gratulieren den erfolgreichen Flughafen-Azubis Anna Lohmann, Gianina Breuer, Jennifer Rademacher und Jennifer Krahl (v.l.) - © © Dortmund Airport - Hans-Jürgen Landes

Dortmunds Flughafenchef Udo Mager (3.v.r.), Ausbildungsleiter Bernd Ossenberg (4.v.r.) und Ausbildungskoordinatorin Jana Lewin (2.v.l.) gratulieren den erfolgreichen Flughafen-Azubis Anna Lohmann, Gianina Breuer, Jennifer Rademacher und Jennifer Krahl (v.l.) © Dortmund Airport /Hans-Jürgen Landes

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Passagiere steigen am Flughafen Dortmund in eine Maschine. Betriebszeiten: Airport Dortmund reicht neuen Antrag ein

    Der Flughafen Dortmund will statt bis 22 Uhr zukünftig bis 23 Uhr für den Flugverkehr geöffnet bleiben. Ein erster Antrag samt Bewilligung des Landes wurde 2015 vom Gericht kassiert. Nun gibt es nach airliners.de-Informationen einen neuen Versuch.

    Vom 11.05.2018
  • Dortmunds Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager. Flughafen Dortmund reduziert das Jahresminus

    Die Jahresbilanz 2017 des Dortmunder Flughafens fällt zwar um rund eine Million besser aus als im Vorjahr. Dennoch schreibt der Airport weiter rot im zweistelligen Millionenbereich.

    Vom 12.03.2018
  • Die Streiks bei der Lufthansa haben 2015 für viele Schlagzeilen gesorgt. Lufthansa streicht jeden zweiten Flug

    Streik von Verdi an vier deutschen Flughäfen: Die Lufthansa streicht für Dienstag die Hälfte der geplanten Verbindungen - dies sind rund 740 Verbindungen. airliners.de mit einer Auswertung der Annullierungen an deutschen Airports.

    Vom 09.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus