Erdmann Rauer rückt in LSG-Vorstand auf

17.12.2010 - 14:49 0 Kommentare

Die LSG Holding hat Erdmann Rauer, bislang Senior Vice President Corporate Sales and Marketing, in den Vorstand berufen. Als Chief Sales Officer wird Rauer ab 2011 die weltweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten von LSG Sky Chefs verantworten.

Erdmann Rauer - © © LSG -

Erdmann Rauer © LSG

Der Aufsichtsrat der LSG Lufthansa Service Holding AG (LSG Holding) hat Erdmann Rauer, derzeit Senior Vice President Corporate Sales and Marketing, mit Wirkung zum 1. Januar 2011 zum Mitglied des Vorstandes der LSG Holding bestellt.

In seiner neuen Rolle als Chief Sales Officer wird Rauer die weltweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten von LSG Sky Chefs verantworten, teilte die Holding mit. Er ergänzt das Vorstandsteam, welches derzeit aus drei Mitgliedern besteht: Walter Gehl (CEO), Jochen Müller (COO) und Jens Theuerkorn (CFO). Mit der Verstärkung im Vorstand will das Unternehmen seinen Fokus nach eigenen Angaben auf die Marktentwicklungen und die Intensivierung der Kundenbeziehungen ausbauen.

Rauer kam im August 2006 als Geschäftsführer der LSG Sky Chefs Catering Logistics zu LSG Sky Chefs. Seit März 2007 führt er erfolgreich das Vertriebs- und Marketingteam des Unternehmens.

Von: LSG
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. Die neue EASA-Grundverordnung

    Luftrechtskolumne (64) Die Grundregeln der Luftfahrt in Europa werden erneuert. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erklärt die neue Verordnung zu gemeinsamen Vorschriften für die Zivilluftfahrt.

    Vom 03.07.2018
  • Vartan-CCO Henk Fischer: "Auf Ersatzteile zu warten, kann sich keiner mehr erlauben." "Wir verschaffen den Herstellern Luft zum Atmen"

    Interview Der CCO von Luftfahrtdienstleister Vartan, Henk Fischer, spricht im Interview mit airliners.de über Farnborough 2018, den Unterschied zwischen Wartung sowie Serienfertigung neuer Flugzeugmodelle und warum in dem Bereich immer mehr Know-How gefordert ist.

    Vom 23.07.2018
  • A330-Langstreckenflugzeug von Qatar in Berlin-Tegel - im Hintergrund: Maschinen von Air Berlin; Aufnahme von 2015. Berlin hat ein Langstrecken-Problem

    Exklusives Datenmaterial zeigt: Im europäischen Vergleich werden ab den Berliner Airports wenige Langstrecken angeboten. Experten fordern die Airlines auf, jetzt einzusteigen - die Gefahr bestünde, einen Trend zu verschlafen.

    Vom 20.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus