Entscheidung über Rückstufung von Kassel zieht sich

17.10.2017 - 16:26 0 Kommentare

Das Land Hessen will erst nach Start des Winterflugplans in Kassel über die Zukunft des defizitären Airports entscheiden. Auch das gerade angekündigte Flugangebot für den Sommer 2018 werde eine Rolle spielen. Die schwarz-grüne Landesregierung hatte im Koalitionsvertrag vereinbart, den Regionalflughafen auf den Prüfstand zu stellen und über eine Rückstufung zu entscheiden.

Ein Mitarbeiter des Flughafens Kassel-Calden - © © dpa - Swen Pförtner

Ein Mitarbeiter des Flughafens Kassel-Calden © dpa /Swen Pförtner

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Fassade des Flughafens Bremen. Ausschreibung für Chefposten am Flughafen Bremen läuft

    Der Flughafen Bremen sucht nach wie vor einen neuen Chef. Nach airliners.de-Informationen befindet sich die Ausschreibung gerade im Bremer Finanz- und Wirtschaftsressort. Nach dem Ausscheiden von Flughafenchef Jürgen Bula leitet Personalchefin Petra Höfers vorübergehend die Geschäfte.

    Vom 04.01.2018
  • Terminalgebäude des Flughafens Kassel-Calden. Flughafen Kassel wird nicht zurückgestuft

    Der Airport Kassel-Calden wird nicht zum Verkehrslandeplatz zurückgestuft. Dies ergab nun die Prüfung des Landes Hessens. Den Ausschlag gab nicht nur das Engagement von Sundair, sondern vor allem gesunkene Kosten.

    Vom 21.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus