Emirates verdiente wohl deutlich mehr

10.11.2017 - 16:15 0 Kommentare

Emirates hat nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz um sechs Prozent auf umgerechnet rund 10,4 Milliarden Euro gesteigert. Der Gewinn der Araber stieg zwischen April und September um 111 Prozent auf rund 388 Millionen Euro.

Triebwerke einer A380 der Fluggesellschaft Emirates. - © © AirTeamImages.com - Matthieu Douhaire

Triebwerke einer A380 der Fluggesellschaft Emirates. © AirTeamImages.com /Matthieu Douhaire

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge von Etihad (links) und Emirates. Fusion am Golf hängt auch an der Zukunft der Airports

    Hintergrund In Dubai entsteht der größte Airport der Welt und auch Abu Dhabi baut seinen Flughafen aus. Bei der Frage um eine mögliche Fusion der Golf-Carrier Emirates und Etihad spielt auch die Zukunft der Airports eine Rolle.

    Vom 19.10.2018
  • Eine Easyjet-Airbus vor einer Boeing 777 von Emirates. Easyjet und Emirates planen Kooperation

    Der britische Billigflieger Easyjet und die Golf-Airline Emirates streben eine Kooperation an. Künftig wolle man gemeinsame Flugverbindungen anbieten. Einen Zeitplan gibt es wohl auch bereits.

    Vom 30.10.2018
  • Ein Airbus A319 von Alitalia. Easyjet gibt "Interessensbekundung" für Alitalia ab

    Alitalia fliegt nur noch wegen eines Staatskredits - nun macht die EU beim Verkauf Druck. Auch damit das Darlehen nicht in Gefahr gerät, geben Interessenten neue Angebote ab. Insgesamt gibt es drei Offerten.

    Vom 01.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus