Rundschau

Emirates-Suche und Frankfurt-Sperrung

09.08.2018 - 19:30 0 Kommentare

Emirates sucht in Düsseldorf neues Kabinenpersonal und der Frankfurter Flughafen war kurzzeitig gesperrt. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Kabinenpersonal der Emirates. - © © Emirates -

Kabinenpersonal der Emirates. © Emirates

Immer abends gibt es auf airliners.de die kompakte Rundschau mit den Randnotizen und dem Pressespiegel des Tages.

Die Kurzmeldungen des Tages

Emirates veranstaltet ein offenes Casting, um neue Flugbegleiter zu rekrutieren. Laut Mitteilung, lädt der Golf Carrier am 11. August zum "Cabin Crew Recruitment Open Day" in das Sheraton Airport Hotel in Düsseldorf. Derzeit stammen rund 180 der Emirates-Flugbegleiter aus Deutschland.

Wegen eines Gewitters war der Flugbetrieb am Frankfurter Airport am Donnerstagnachmittag für rund eine halbe Stunde unterbrochen, auch die Bodenabfertigung wurde eingestellt. Bis zum Nachmittag mussten 109 Flüge annulliert werden.

Die Bundespolizei hat ein vorläufiges Tätigkeitsverbot gegen die Fraport-Mitarbeiterin ausgesprochen, die für die Terminalräumung am Frankfurter Flughafen vom Dienstag verantwortlich gemacht wird, berichtet die dpa. Ob die Frau an ihren Arbeitsplatz zurückkehren kann, werde erst nach einer gründlichen Analyse entschieden.

© Fraport, Lesen Sie auch: 80 Flugstreichungen nach Teilräumung in Frankfurt

Ryanair startet Ende August in Italien Verhandlungen mit Gewerkschaften über einen Tarifvertrag für Flugbegleiter. Die Gespräche sollen am 27. August beginnen und drei Tage dauern, teilten die Pilotengewerkschaften Anpac und Anpav sowie die Transportvereinigung Fit-Cisl laut Nachrichtenagentur Ansa mit.

Die niederländischen Ryanair-Piloten haben ihren Streik auf Freitag terminiert. Dies teilte die Gewerkschaft VNV mit. Damit bestreiken Piloten aus Belgien, Deutschland, Irland, den Niederlanden und Schweden den Low-Cost-Carrier am Freitag.

Die Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe verkauft laut Unternehmensmeldung den Hamburger Reiseveranstalter Tropo an den Flughafenservice-Anbieter Dnata aus Dubai. Dnata ist Teil der Emirates-Gruppe, Tropo betreibt unter anderem das Portal Eurowings Holidays für die Lufthansa-Low-Cost-Tochter.

Das schreiben die Anderen

Mitten in der Ferienzeit legen Ryanair-Piloten ihre Arbeit nieder – Hunderte Flüge sollen ausfallen. Über die Gründe dafür streiten Airline und Gewerkschaft erbittert. Die "Welt" erklärt alle wichtigen Fragen zum Arbeitskampf.

Am Freitag wollen die Piloten von Ryanair erneut streiken. Luftfahrtexperte Andreas Spaeth hält die aktuelle Streikwelle für überfällig, sagte er im "Deutschlandfunk". Die Airline müsse ihr Geschäftsmodell anpassen und Mitarbeitern mehr Rechte einräumen. Dadurch könnte Fliegen teurer werden - das sei gut so.

Ein Jahr lang ist am Flughafen Köln/Bonn ein Pilotprojekt zur Optimierung der Passagierkontrolle mit dem Namen "Easy Security" getestet worden. Trotz erfolgreicher Tests ist Termin für neues Sicherheitssystem ungewiss, berichtet der "Kölner Stadtanzeiger".

© dpa, Caroline Seidel Lesen Sie auch: Drei Wege für effizientere Kontrollen

Nach München und Frankfurt legte eine mögliche Sicherheitspanne auch den Bremer Flughafen lahm. Die Sicherheits-Checks - in Deutschland Aufgabe des Staates - gelten an vielen Flughäfen als Problem, schreibt die "Süddeutsche Zeitung".

Ingolf Schumacher, der Verhandlungschef der Pilotengewerkschaft VC, kämpft für eine bessere Bezahlung. Doch Airline-Chef O’Leary macht es ihm nicht leicht, berichtet das "Handelsblatt".

Wenn auch Sie einen spannenden Lesetipp für unsere tägliche Presseschau haben, mailen Sie uns: feedback@airliners.de

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die erste ACJ320neo aus der Corporate-Jet-Programm von Airbus. Airbus-Corporate-Jet und Lounge mit Trainerbank

    Rundschau Airbus präsentiert den ersten fertigen Neo-Jet als Corporate-Variante und am Flughafen Bremen gibt es einen neuen Wartebereich in Werder-Farben. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

    Vom 17.08.2018
  • Ein Flugzeug der Lauda Motion landet in Stuttgart. Lauda Motion in Stuttgart und Condor ohne Gepäck

    Rundschau In Stuttgart verdreifacht Lauda Motion das Flugangebot und Condor führt den Handgepäcktarif auf Langstrecken ein. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

    Vom 16.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »