Emirates SkyCargo wechselt zum Dubai World Central Airport

28.02.2014 - 11:39 0 Kommentare

Die Frachtdivision von Emirates, Emirates SkyCargo, verlegt ihre Vollfrachterflotte zum Frühjahr zum neuen Dubai World Central Al-Maktoum Airport. Dann sollen Fracht-Trucks zwischen Dubai International und dem neuen Airport pendeln.

Frachterflotte von Emirates SkyCargo

Frachterflotte von Emirates SkyCargo
© Emirates

Geplantes Fracht-Terminal für Emirates SkyCargo am Dubai World Central Al Maktoum International Airport

Geplantes Fracht-Terminal für Emirates SkyCargo am Dubai World Central Al Maktoum International Airport
© Emirates

Terminal am Al Maktoum International - Dubai World Central Airport

Terminal am Al Maktoum International - Dubai World Central Airport
© airliners.de - Oliver Pritzkow

Modell des Dubai World Central Airports in der Endausbaustufe

Modell des Dubai World Central Airports in der Endausbaustufe
© airliners.de - Oliver Pritzkow

Die Vollfrachter-Flotte der Emirates SkyCargo wird bis zum 1. Mai komplett zum Dubai World Central Al Maktoum International Airport (DWC) umziehen. Da die Passagierflugzeuge der Emirates, die im Unterflurbereich ebenfalls Fracht befördern, weiterhin am Dubai International Airport, muss ein Straßen-Zubringerdienst zwischen beiden Airports eingerichtet werden.

Damit beauftragt wurde Allied Transport LLC. Diese Firma führt die Lkw-Shuttle-Verkehre durch und garantiert die Einhaltung der bestehenden Verladezeiten von Frachtflugzeugen auf Passagiermaschinen und umgekehrt. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Allied Transport wird im ersten Jahr bis zu 45 Trucks einsetzen. Zu Spitzenzeiten sollen stündlich zehn Trucks zwischen Dubai DXB und Dubai DWC pendeln.

Derzeit besteht die Flotte von Emirates SkyCargo aus zwölf Vollfrachtern: zehn Boeing 777-F und zwei 747-400ER/F.

Khalifa Al Zaffin, Chairman des Dubai World Central Airports (DWC), erwartet den Umzug der Emirates erst nach 2020. Dann werde der neue Flughafen auch mit den von Emirates geforderten Kapazitäten aufwarten können. Bislang wird am DWC vor allem Fracht abgefertigt. Erste Lowcost Carrier wie Wizz Air und Jazeera Airways sind aber bereits an den neuen Flughafen umgezogen.

Von: airliners.de mit Emirates
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik. Münchner Standort von Air Berlin Technik vor dem Aus

    Die Übernahme der Air Berlin Technik durch Nayak und Zeitfracht ist besiegelt, doch ein internes Papier zeigt, dass den Beschäftigten empfindliche Einschnitte bevorstehen. Einer der drei Standorte soll demnach komplett geschlossen werden. Die Planung im Detail.

    Vom 30.11.2017
  • Nächtliche Beladung einer MD-11F der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt/Main Lufthansa Cargo will MD-11 bis 2024 ersetzen

    Lufthansa Cargo plant die Flottenverjüngung und damit den Austausch der betagten MD-11 gegen neue Frachter. Die Kapazität soll dabei gleich bleiben. Neben der 777F erwägt Lufthansa auch eine mögliche Alternative von Airbus.

    Vom 13.11.2017
  • Triebwerke einer A380 der Fluggesellschaft Emirates. Emirates verdiente wohl deutlich mehr

    Emirates hat nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz um sechs Prozent auf umgerechnet rund 10,4 Milliarden Euro gesteigert. Der Gewinn der Araber stieg zwischen April und September um 111 Prozent auf rund 388 Millionen Euro.

    Vom 10.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus