Emirates Skycargo übernimmt 15. Frachter in die Flotte

01.10.2015 - 16:22 0 Kommentare

Emirates Skycargo hat jetzt eine neue Boeing 777F in die Flotte aufgenommen. Sie besteht nun aus zwei Maschinen vom Typ Boeing 747-400F und 13 vom Typ Boeing 777F, wie die Emirates-Frachtsparte mitteilte.

Die Auslieferung einer Boeing 777F erhöht die Anzahl der reinen Frachtflugzeuge von Emirates Skycargo auf 15.  - © © Emirates -

Die Auslieferung einer Boeing 777F erhöht die Anzahl der reinen Frachtflugzeuge von Emirates Skycargo auf 15. © Emirates

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Das 2012 gestartete A330P2F-Programm ist eine Kooperation zwischen ST Aerospace, Airbus und den Elbe-Flugzeugwerken. Erster A330P2F-Frachter hebt ab

    Die erste von den Elbe-Flugzeugwerken (EFW) zum Frachter umgebaute A330 hebt jetzt für DHL ab. DHL Express hat laut Mitteilung Festbestellungen für insgesamt acht A330-300P2F abgeschlossen, Optionen für zehn weitere Umrüstungen seien ebenfalls gesichert.

    Vom 05.12.2017
  • Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik. Münchner Standort von Air Berlin Technik vor dem Aus

    Die Übernahme der Air Berlin Technik durch Nayak und Zeitfracht ist besiegelt, doch ein internes Papier zeigt, dass den Beschäftigten empfindliche Einschnitte bevorstehen. Einer der drei Standorte soll demnach komplett geschlossen werden. Die Planung im Detail.

    Vom 30.11.2017
  • Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn. Flughafen Hahn erwartet Frachtplus

    Mehr Fracht, aber weniger Passagiere: Der Airport Hahn gibt eine detaillierte Prognose fürs Gesamtjahr. Sorgenvoll blickt man am Hunsrück auf die Luxemburg-Aktivitäten der Kundin Ryanair.

    Vom 28.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus