Lesetipp

Emirates und Lufthansa fürchten Verzögerung bei Boeing 777X

05.06.2019 - 17:13 0 Kommentare

Emirates und Lufthansa befürchten Verzögerungen bei der Auslieferung der Boeing 777X. Behörden könnten die Zulassungsprozesse nach den Erfahrungen bei der 737 Max ändern. Die Airlines müssten in dem Fall alte Jets länger in der Flotte halten, berichtet das "Wall Street Journal".

Das Bild zeigt eine Animation der Boeing 777-9 in der aktuellen Lufthansa-Livery. - © © Boeing -

Das Bild zeigt eine Animation der Boeing 777-9 in der aktuellen Lufthansa-Livery. © Boeing

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die Paris Air Show findet alle zwei Jahre in Le Bourget statt. Le Bourget, neue Slotverteilung und kein Boeing-Erstflug

    Branchenagenda Die 53. Paris Air Show in Le Bourget dominiert die Luftfahrtwoche, während die Boeing 777X am Boden bleibt. Die Iata lädt zudem zur Slotkonferenz nach Südafrika und in der EU geht es ums Spitzenpersonal. Alle Termine im Überblick.

    Vom 17.06.2019
  • Eine Boeing 737-Max-8 der Tui Fly. 737-Max-Grounding wird zum ernsten Problem für Boeing

    Die 737-Max-Abstürze und das weltweite Grounding könnten für Boeing noch teuer werden. Hinzu kommt nach den Batterieproblemen bei der Boeing 787 erneut ein Image-Schaden. Beides spielt Airbus in die Hände.

    Vom 15.03.2019
  • Flugzeuge der Lufthansa. Lufthansa denkt über Bestellung von Boeing 737 Max nach

    Lufthansa möchte eine dreistellige Zahl Kurzstrecken-Flugzeuge bestellen. Auch Boeings Krisen-Modell kommt infrage. Carsten Spohr vertraut der amerikanischen Sicherheitskultur nach wie vor, erwartet aber auch Veränderungen.

    Vom 27.03.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus