Embraer liefert ersten E-Jet an American Airlines aus

12.02.2015 - 10:17 0 Kommentare

Embraer hat jetzt den ersten von 60 fest bestellten E175 Jets an American Airlines ausgeliefert. Zum Vertrag vom Dezember 2013 gehören auch Optionen für weitere 90 Maschinen des Typs, wie der Flugzeugbauer mitteilte. Die ersten 20 E175 der American Airlines sollen durch Compass Airlines unter der Marke American Eagle betrieben werden. Sie werden mit 12 First-Class-, 20 Main-Cabin-Extra and 44 Main-Cabin-Sitzen ausgestattet.

Die ersten 20 Embraer E175 Jets der American Airlines sollen durch Compass Airlines unter der Marke American Eagle betrieben werden. - © © Embraer -

Die ersten 20 Embraer E175 Jets der American Airlines sollen durch Compass Airlines unter der Marke American Eagle betrieben werden. © Embraer

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • US-Präsident Donald Trump am 17.02.2017 beim Besuch einer Fabrik des US-Flugzeugbauers Boeing in North Charleston. Trump schlägt Umbenennung von 737 Max vor

    Donald Trump hat eine Idee, wie man das angekratzte Image der 737-Max-Baureihe wieder verbessern könnte. Derweil kündigt der nächste US-Carrier an, die Maschinen bis in den Spätsommer am Boden zu lassen. Und Boeing könnten frühere Aussagen zur Max juristischen Ärger bereiten.

    Vom 15.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus