Embraer liefert im ersten Halbjahr 96 Flugzeuge aus

11.07.2016 - 16:39 0 Kommentare

Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer hat in den ersten sechs Monaten diesen Jahres 47 Regionaljets und 49 Geschäftsreiseflugzeuge ausgeliefert. Darüber informierte jetzt das Unternehmen. Im Vorjahreszeitraum waren es vier Maschinen weniger.

Eine Embraer 190 der Jetairfly im Flug. - © © Embraer -

Eine Embraer 190 der Jetairfly im Flug. © Embraer

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Die Embraer-Flotte wird im Austrian Streckennetz zu über 70 Destinationen in Europa eingesetzt. Austrian flottet letzten bestellten Embraer-Jet ein

    Austrian Airlines hat den siebzehnten und damit vorerst letzten neuen Embraer-Jet in Betrieb genommen. Wie die Airline mitteilt, absolvierte dieser seinen Erstflug von Wien aus. Die Embraer-Maschinen ersetzen Fokker-Flugzeuge, die schrittweise ausgeflottet werden.

    Vom 09.08.2017
  • Arbeiten am Rumpf einer A330-800 in Hamburg. A330-800-Endmontage soll noch in diesem Jahr beginnen

    Flugzeugbauer Airbus hat die Endmontage seiner A330-800 terminiert: Die Einzelteile aus Bremen, Hamburg und Nantes sollen Ende des Jahres in Toulousse zusammengebaut werden, hieß es in einer Mitteilung. Der Erstflug ist für Anfang 2018 geplant.

    Vom 09.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus