Ein Jahr lang keine Landegebühren für Elektroflugzeuge in Stuttgart

02.07.2019 - 09:57 0 Kommentare

Ab dem ersten Juli 2019 erhebt der Stuttgarter Flughafen für ein Jahr lang keine Landegebühren für elektrisch angetriebene Flugzeuge. Die Regelung geht aus der neuen Gebührenordnung hervor, mit der der Einsatz leiserer und spritsparender Flugzeuge gefördert werden soll.

Das Elektroflugzeug HY4. - © © Flughafen Stuttgart -

Das Elektroflugzeug HY4. © Flughafen Stuttgart

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Der Fluglotse hat drei Flughäfen im Blick. DLR testet Multi-Remote-Tower-Projekt

    Die Flugsicherungen wollen zukünftig gleich mehrere kleinere Flughäfen von einem Ort aus kontrollieren. Ein neues Multi-Remote-Tower-Verfahren soll das ermöglichen. Bei Tests in Ungarn ist das DLR jetzt einen wichtigen Schritt vorangekommen.

    Vom 09.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus