Ehemaliger VLM-Brüssel-CEO plant Neustart der Airline

11.02.2019 - 12:26 0 Kommentare

Harms Prins, ehemaliger Geschäftsführer von VLM Brussels plant offenbar den Neustart der Airline. Wie die niederländische Zeitung "De Tijd" berichtet, soll der Manager ehemalige Angestellte gefragt haben, ob diese am Neustart der Airline teilhaben wollen. Der Konkursverwalter wolle die Vorschläge prüfen, sei aber nicht sehr hoffnungsvoll, heißt es.

A320 von VLM Airlines Brussels. - © © AirTeamImages.com - Serge Bailleul

A320 von VLM Airlines Brussels. © AirTeamImages.com /Serge Bailleul

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Animation der Boeing 737 Max 200 in Ryanair-Livery. Ryanair will weitere Boeing 737 Max bestellen

    Noch ist unklar wann die Boeing 737 Max wieder fliegen darf, dennoch kündigt Ryanair-Chef O'Leary eine neue Bestellung an. Der Manager bekräftigt sein Vertrauen in den Hersteller - und fordert statt Kompensationszahlungen satte Rabatte.

    Vom 28.05.2019
  • Maschine von Condor. Thomas Cook legt Condor-Verkauf auf Eis

    Der hochverschuldete britische Reisekonzern Thomas Cook bekommt eine Finanzspritze und wird seine Airline-Sparte inklusive Condor vorerst nicht verkaufen. Mittelfristig ist ein Verkauf allerdings nicht unwahrscheinlich.

    Vom 12.07.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus