Edelweiss kündigt Zürich-Langstrecke an

07.11.2017 - 15:40 0 Kommentare

Die Swiss-Tochter Edelweiss will Flüge zwischen Zürich und Buenos Aires anbieten. Laut Mitteilung geht es Ende Oktober kommenden Jahres los. Die Route werde zweimal pro Woche bedient.

A330 der Edelweiss - © © AirTeamImages.com - Jan Severijns

A330 der Edelweiss © AirTeamImages.com /Jan Severijns

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Maschine der Edelweiss. Edelweiss plant neue US-Route

    Ab Mitte Januar kommenden Jahres will Edelweiss zwischen Zürich und Orlando fliegen. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, soll die Route einmal wöchentlich bedient werden.

    Vom 12.10.2017
  • Embraer 190 in den Farben der Helvetic. Neues Finnland-Ziel ab Zürich

    Helvetic Airways wird laut Flugplandaten eine Verbindung zwischen Zürich und Kuusamo (Finnland) anbieten. Die Route soll ab Ende Januar kommenden Jahres bedient werden. Die wöchentlichen Flüge werden von einer Embraer 190 durchgeführt.

    Vom 10.11.2017
  • Leitwerke von Flugzeugen der Swiss Swiss kündigt neue Frankreich-Routen an

    Swiss will wenige Tage vor dem Flugplanwechsel im März 2018 Flüge zwischen Zürich und Bordeaux aufnehmen. Wie ebenfalls aus Flugplandaten hervorgeht, soll ab Ende April auch Marseille von Zürich aus bedient werden. Beide Strecken werden zum Großteil mit Turboprop-Flugzeugen von Austrian geflogen.

    Vom 03.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus