Easyjet verzeichnet bei konstanter Auslastung mehr Passagiere

08.07.2013 - 08:50 0 Kommentare

Trotz Streiks der französischen Fluglotsen konnte EasyJet im Juni mit steigenden Passagierzahlen und einer konstanten Auslastung aufwarten. Auch im Jahresvergleich legte die Airline zu.

Passagiere besteigen ein Flugzeug der Easyjet - © © dpa - Andy Rain

Passagiere besteigen ein Flugzeug der Easyjet © dpa /Andy Rain

Easyjet hat im Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat mehr Passagiere befördert. Mit 5,53 Millionen Fluggästen lag die Anzahl 1,9 Prozent höher als vor einem Jahr, wie die Lowfare-Airline mitteilte. Damals waren 5,43 Millionen Reisende transportiert worden. Die Auslastung lag im Jahresvergleich konstant bei 88,9 Prozent, teilte das Unternehmen weiter mit. Damit konnte die Airline fast 600 gestrichene Flüge durch einen Streik der französischen Flugsicherung im Juni offenbar gut ausgleichen.

Graph

In den vergangenen zwölf Monaten konnte sich Easyjet bei den Passagierzahlen um 4,9 Prozent auf 60,15 Millionen verbessern. Die Auslastung erhöhte sich gleichzeitig leicht um 0,5 Prozent auf 89,2 Prozent im Vergleich zum Zwölfmonatszeitraum bis Juni 2012.

Die Fluggastzahlen und auch die Angaben zur Auslastung umfassen bei Easyjet immer alle Buchungen, einschließlich jener der Passagiere, die nicht zum Flug erschienen sind. Enthalten sind auch Sitzplätze, die für Werbezwecke bereitgestellt oder von Easyjet-Personal für Geschäftsreisen benutzt wurden.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus