Easyjet-Vertriebschefin für Deutschland wechselt zu Air Berlin

23.03.2017 - 14:45 0 Kommentare

Air Berlin befindet sich im Umbau - das macht sich auch im Personalbereich weiterhin bemerkbar: An Bord kommt die derzeitige Easyjet-Vertriebschefin für Deutschland.

Elisabeth Jesse - © © Easyjet -

Elisabeth Jesse © Easyjet

Elisabeth Jesse wird Anfang Juli Vice President für den Bereich Customer Experience und Innovation bei Air Berlin. Sie soll das Service- und Kundenangebot vorantreiben, teilte die Airline jetzt mit.

Jesse ist derzeit noch Vertriebschefin für Easyjet in Deutschland und war zuvor im Germanwings-Vertrieb tätig. Der neue Air-Berlin-CEO Thomas Winkelmann ist ehemaliger Germanwings-Chef.

Erst kürzlich war bekannt geworden, dass auch Tim Howe Schröder - Ryanairs Vertriebschef für Deutschland - zur deutschen Airline wechselt. Er nimmt seinen neuen Posten im April auf.

© dpa, Wolfgang Kumm Lesen Sie auch: Air Berlin treibt Umbau auch personell voran

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Martina Niemann war bereits zwei Jahre lang bei der Lufthansa Group tätig. Air-Berlin-Personalchefin geht zurück zur Lufthansa

    Air-Berlin-Personalchefin Martina Niemann wird "Head of Lufthansa-HR-Management". Nach einer internen Mitteilung des Konzerns, übernimmt Niemann die Stelle bereits zum 1. Februar. Sie ist damit Konzern-Personalchefin Bettina Volkens unterstellt.

    Vom 17.01.2018
  • Zwei Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter Belair stehen am 25. August 2016 in Zürich. Düsseldorfer Investor übernimmt Belair

    Eigentlich sollte sie längst abgewickelt sein, doch die Insolvenz der Air Berlin hat auch die Zukunft der Tochter Belair verändert: Nun ist ein Käufer gefunden, bereits im Sommer soll der Carrier wieder abheben.

    Vom 16.01.2018
  • Mitarbeiter der Air Berlin auf dem Vorfeld des Flughafens Tegel. Viele Ex-Air-Berliner haben neue Jobs

    Die meisten Air-Berlin-Mitarbeiter waren am Standort in Berlin beschäftigt. Mittlerweile haben rund ein Drittel der ehemaligen Beschäftigten neue Jobs gefunden. Sie sind nicht nur bei Eurowings untergekommen.

    Vom 15.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus