Easyjet stellt zwei Verbindungen ein

10.02.2016 - 11:21 0 Kommentare

Easyjet stellt zum Ende des Winterflugplans Flüge von London-Gatwick zu den Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf ein. Letztmalig sollen sie laut Flugplandaten am 21. März durchgeführt werden.

Passagiere besteigen ein Flugzeug der Easyjet - © © dpa - Andy Rain

Passagiere besteigen ein Flugzeug der Easyjet © dpa /Andy Rain

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine A330 der Eurowings. Die Langstrecke das Lufthansa-Billigfliegers wird aktuell komplett ab Köln/Bonn geflogen. Flughafen Köln/Bonn verliert Eurowings-Langstrecke

    Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings verlagert ihr NRW-Langstreckenangebot im kommenden Winter komplett an den Flughafen Düsseldorf. Am Airport Köln/Bonn will der Low-Cost-Carrier aber dennoch weiter wachsen.

    Vom 01.02.2018
  • Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. Easyjet mit neuer innerdeutscher Route

    Easyjet hat eine neue innerdeutsche Route für den Sommer aufgelegt: Die Briten fliegen laut ihrer Homepage ab dem 1. Juni 33 mal pro Woche zwischen Berlin-Tegel und Köln/Bonn. Damit bedient Easyjet ab Tegel im Sommer fünf Deutschland-Ziele.

    Vom 30.01.2018
  • Thomas Haagensen, Geschäftsführer von Easyjet Deutschland Easyjet fliegt mehr innerdeutsch

    Easyjet wird laut eines Sprechers ab 2018 zunächst 20 Turns zwischen Berlin-Tegel und Düsseldorf anbieten. Bislang waren je 13 Flüge pro Richtung geplant. Die zweite Berliner Basis des Billigfliegers soll am 5. Januar eröffnen.

    Vom 27.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus