Easyjet streicht innerdeutsche Umläufe

12.07.2018 - 11:14 0 Kommentare

Im August streicht Easyjet nach airliners.de-Informationen von montags bis donnerstags zwei der sechs Umläufe Berlin-Düsseldorf. Der Low-Cost-Carrier versichert, "die Taktung auf der Strecke ab September wieder zu erhöhen". Die Route fliegen die Briten erst seit Anfang des Jahres.

Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. - © © dpa - Jörg Carstensen

Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. © dpa /Jörg Carstensen

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Thomas Haagensen: "Tegel war schnell im Fokus." "Ohne Air Berlin gibt es weniger Sicherheit"

    Interview Easyjet-Europachef Thomas Haagensen spricht im Interview mit airliners.de über die Möglichkeit nach Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel einzusteigen, welche anderen interessanten Märkte er noch sieht und wie die Airline-Pleite den Markt verändert hat.

    Vom 14.08.2018
  • Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. Easyjet macht Tegel zum Umsteigeflughafen

    Rund ein halbes Jahr nach dem Easyjet-Start am Berliner Flughafen Tegel baut der Low-Coster mit "worldwide" sein Engagement weiter aus. Künftig sind auch Umsteigeverbindungen möglich.

    Vom 31.08.2018
  • Erstflug der Adria Airways am Flughafen Paderborn/Lippstadt. Das sind die Neuheiten im Winterflugplan

    Überblick Seit vergangenen Sonntag gilt der Winterflugplan: Eurowings wechselt den Standort, Easyjet ist im Plan und Ryanair schichtet um. Unser Streckenmeldungen-Spezial mit den wichtigsten Neuigkeiten rund um die neue Flugplanperiode.

    Vom 31.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus