Easyjet erweitert Streckennetz ab Berlin

04.04.2016 - 16:05 0 Kommentare

Easyjet fliegt ab dem Flughafen Berlin-Schönefeld nun auch nach Bordeaux und Priština. Als weitere neue Ziele ab Berlin kommen im Sommerflugplan demnächst Toulouse und Catania hinzu. Dafür hat die Billigfluggesellschaft jetzt ihr zehntes Flugzeug in Schönefeld stationiert, wie der Airport mitteilte.

Karsten Mühlenfeld (Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH), Thomas Haagensen (Geschäftsführer Easyjet Deutschland) und Burkhard Kieker (Geschäftsführer von visitBerlin; von links).  - © © dpa - Bernd Settnik

Karsten Mühlenfeld (Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH), Thomas Haagensen (Geschäftsführer Easyjet Deutschland) und Burkhard Kieker (Geschäftsführer von visitBerlin; von links). © dpa /Bernd Settnik

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ryanair fliegt nun zwischen Berlin-Schönefeld und Billund. Ryanair nimmt neue Dänemark-Strecke auf

    Ab sofort verbindet Ryanair den Flughafen Berlin-Schönefeld mit Billund in Dänemark. Der Flug steht zweimal wöchentlich auf dem Flugplan des irischen Low-Cost-Carriers.

    Vom 11.09.2017
  • EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager EU-Kommission genehmigt Easyjet-Deal

    Die EU-Kommission gibt der geplanten Übernahme von Air-Berlin-Teilen durch Easyjet grünes Licht - diese "werde den Wettbewerb nicht mindern". Lufthansa hingegen muss noch auf das Urteil aus Brüssel warten.

    Vom 12.12.2017
  • Passagiere verlassen eine Ryanair-Maschine. November: Ryanair schwächer als Easyjet

    Monatsbilanz der Billigflieger: Easyjet und Ryanair legen die Verkehrszahlen für den November vor. Beide Low-Cost-Carrier befördern mehr Passagiere als im Vorjahresmonat. Die Zahlen im Detail.

    Vom 07.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus