Easyjet kündigt zahlreiche neue Strecken an

30.06.2016 - 16:00 0 Kommentare

Easyjet will ab dem 21. Oktober die Strecke München-Genf aufnehmen. Am 31. Oktober geht außerdem die Strecke Schönefeld-Zürich an den Start. Ab dem 1. November 2016 kommen folgende Ziele ab Berlin-Schönefeld dazu: Marseille, Newcastle und La Palma. Das teilte der britische Low-Cost-Carrier mit.

Flugzeuge von Easyjet rollen am Flughafen Berlin-Schönefeld zu den Parkpositionen. - © © dpa - Bernd Settnik

Flugzeuge von Easyjet rollen am Flughafen Berlin-Schönefeld zu den Parkpositionen. © dpa /Bernd Settnik

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Boeing 717 der Volotea. Volotea mit zwei neuen München-Routen

    Volotea nimmt Ende Mai beziehungsweise Anfang Juni zwei neue Routen ab München auf. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, fliegt der spanische Carrier dann jeweils zweimal wöchentlich nach Montpellier und Zaragoza. Zum Einsatz kommt eine Boeing 717.

    Vom 05.12.2017
  • Easyjet-Maschine bei der Landung Erstes Tegel-Ziel von Easyjet terminiert

    Easyjet kündigt Catania als erstes Ziel an, das von Berlin-Tegel aus bedient wird. Laut Flugplandaten soll die Route am 7. Januar aufgenommen werden. Easyjet selbst führt die Flüge durch.

    Vom 29.11.2017
  • A319 von Cyprus Airways. Cyprus Airways kündigt neue Sommer-Routen an

    Cyprus Airway will ab Anfang Mai 2018 zwischen Larnaka und München beziehungsweise Stuttgart fliegen. Beide Routen sollen laut Flugplandaten jeweils einmal wöchentlich mit einer A319 bedient werden. Ab Ende des Monats kommen dann noch zwei wöchentliche Flüge nach Zürich hinzu.

    Vom 27.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus