Easyjet kündigt zahlreiche neue Strecken an

30.06.2016 - 16:00 0 Kommentare

Easyjet will ab dem 21. Oktober die Strecke München-Genf aufnehmen. Am 31. Oktober geht außerdem die Strecke Schönefeld-Zürich an den Start. Ab dem 1. November 2016 kommen folgende Ziele ab Berlin-Schönefeld dazu: Marseille, Newcastle und La Palma. Das teilte der britische Low-Cost-Carrier mit.

Flugzeuge von Easyjet rollen am Flughafen Berlin-Schönefeld zu den Parkpositionen. - © © dpa - Bernd Settnik

Flugzeuge von Easyjet rollen am Flughafen Berlin-Schönefeld zu den Parkpositionen. © dpa /Bernd Settnik

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Maschinen der britischen Easyjet stehen am Airport Berlin-Schönefeld. Easyjet mit neuem Ziel ab Schönefeld

    Easyjet kündigt eine neue Route ab Berlin-Schönefeld an: Ab Ende Juni will der Billigflieger laut Mitteilung zweimal pro Woche nach Zadar fliegen. Geflogen wird mit einer A319.

    Vom 28.12.2017
  • Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. Easyjet mit neuer Tegel-Verbindung

    Easyjet wird ab dem 9. August dreimal wöchentlich jeweils dienstags, donnerstags und samstags, Berlin-Tegel mit Sloweniens Hauptstadt Ljubljana verbinden, wie die dpa mitteilt. Geflogen wird mit einem Airbus A320.

    Vom 15.02.2018
  • Eine CRJ-700 der estnischen Airline Nordica. Nordica fliegt künftig zwischen Groningen und München

    Die estnische Airline Nordica will ab dem 26. März Groningen mit München verbinden. Die Flüge in den Norden der Niederlande finden täglich statt, wie aus Airline-Angaben hervorgeht. Zum Einsatz kommt eine CRJ-700 von Bombardier.

    Vom 12.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus