Easyjet plant neue Strecke ab Genf

18.07.2016 - 11:25 0 Kommentare

Flugplandaten zufolge will Easyjet im Winter Flüge zwischen Genf und dem polnischen Krakau aufnehmen. Los gehen soll es am 1. November 2016. Geplant ist, die Verbindung zweimal pro Woche anzubieten.

Easyjet ist nach Ryanair der größte Billigflieger in Europa. - © © Easyjet -

Easyjet ist nach Ryanair der größte Billigflieger in Europa. © Easyjet

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • A320 von Easyjet. Easyjet mit neuem Tegel-Ziel

    Easyjet will zwischen Berlin-Tegel und Graz fliegen. Wie der österreichische Airport mitteilt, soll die Strecke Anfang August aufgenommen werden. Die wöchentlichen drei Umläufe wird ein Airbus A320 durchführen.

    Vom 31.01.2018
  • Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. Easyjet mit neuer innerdeutscher Route

    Easyjet hat eine neue innerdeutsche Route für den Sommer aufgelegt: Die Briten fliegen laut ihrer Homepage ab dem 1. Juni 33 mal pro Woche zwischen Berlin-Tegel und Köln/Bonn. Damit bedient Easyjet ab Tegel im Sommer fünf Deutschland-Ziele.

    Vom 30.01.2018
  • Boeing 747 von Air France und Embraer von Hop. Air France mit neuer Genf-Route

    Air France fliegt ab Ende Juni zwischen Genf und Marseille. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll die Route einmal wöchentlich bedient werden. Es fliegt eine Embraer-Maschine der Hop.

    Vom 22.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus