Easyjet mit neuer innerdeutscher Route

30.01.2018 - 09:49 0 Kommentare

Easyjet hat eine neue innerdeutsche Route für den Sommer aufgelegt: Die Briten fliegen laut ihrer Homepage ab dem 1. Juni 33 mal pro Woche zwischen Berlin-Tegel und Köln/Bonn. Damit bedient Easyjet ab Tegel im Sommer fünf Deutschland-Ziele.

Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. - © © dpa - Jörg Carstensen

Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. © dpa /Jörg Carstensen

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • A320 von Easyjet. Easyjet mit neuem Tegel-Ziel

    Easyjet will zwischen Berlin-Tegel und Graz fliegen. Wie der österreichische Airport mitteilt, soll die Strecke Anfang August aufgenommen werden. Die wöchentlichen drei Umläufe wird ein Airbus A320 durchführen.

    Vom 31.01.2018
  • Easyjet-Maschine bei der Landung Erstes Tegel-Ziel von Easyjet terminiert

    Easyjet kündigt Catania als erstes Ziel an, das von Berlin-Tegel aus bedient wird. Laut Flugplandaten soll die Route am 7. Januar aufgenommen werden. Easyjet selbst führt die Flüge durch.

    Vom 29.11.2017
  • Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. Easyjet mit neuer Tegel-Verbindung

    Easyjet wird ab dem 9. August dreimal wöchentlich jeweils dienstags, donnerstags und samstags, Berlin-Tegel mit Sloweniens Hauptstadt Ljubljana verbinden, wie die dpa mitteilt. Geflogen wird mit einem Airbus A320.

    Vom 15.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus