Easyjet richtet sich mit neuem Tarif an Geschäftsreisende

05.09.2013 - 14:27 0 Kommentare

Speziell für Geschäftsreisende hat Easyjet einen neuen Inclusive-Tarif eingeführt. Er enthält ein Aufgabegepäckstück, freie Sitzplatzwahl in der niedrigsten Preisklasse und kann mittels Kreditkarte gezahlt werden.

Passagiere besteigen ein Flugzeug der Easyjet - © © dpa - Andy Rain

Passagiere besteigen ein Flugzeug der Easyjet © dpa /Andy Rain

Easyjet führt einen Inclusive-Tarif ein, der sich speziell an Geschäftsreisende richtet. Bei der Reservierung ist automatisch ein Aufgabegepäckstück sowie freie Sitzplatzwahl dabei. "Mit dem Tarif vereinfachen wir unsere Buchungsvorgänge", sagt Gilles Clinquart, Head of Sales Easyjet Schweiz. "Das macht uns für große Unternehmen attraktiver."

Für positives Feedback von Businesskunden hätten in den vergangenen zwölf Monaten auch bereits die zahlreichen Unternehmensabkommen gesorgt, mit denen Esyjet sich als Partner für Dienstreisende positioniert hat. "Der neue Inclusive-Tarif soll unsere Chancen im Wettbewerb mit klassischen Fluggesellschaften weiter erhöhen", sagt Clinquart.

Der neue Tarif ist ab sofort erhältlich. Er beinhaltet ein Aufgabegepäckstück bis 20 Kilogramm, freie Sitzplatzwahl in der niedrigsten Preisklasse und kann per Kreditkarte gezahlt werden. Kunden können ihn über Reisebüros buchen, die auf Geschäftsreisen spezialisiert sind. Diese können das Angebot über Global Distribution Systems (GDS) und andere Portale reservieren, die über API mit dem Buchungssystem von Easyjet verbunden sind.

Ab sofort können Easyjet-Kunden damit aus drei verschiedenen Angeboten wählen. Neben dem Inclusive-Tarif steht ihnen der Standardtarif zur Verfügung, bei dem sie individuell entscheiden, welche Dienstleistungen sie nutzen möchten. Er kann direkt über GDS oder auf der Webseite gebucht werden. Die höchste Flexibilität bietet der Easyjet Flexi Tarif: Neben freier Sitzplatzwahl in den vorderen Reihen, Speedy Boarding und gebührenfreier Kreditkartenbezahlung haben Kunden die Möglichkeit, ihren Reisezeitpunkt innerhalb von vier Wochen rund um das ursprüngliche Flugdatum kostenlos zu verschieben. Der Tarif ist auf allen Buchungswegen erhältlich. Auch die Fast-Track-Sicherheitskontrolle gehört bereits an 27 Easyjet-Flughäfen Europas zum Flexi Tarif.

Von: airliners.de mit Easyjet
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Boeing 737 von Germania am Flughafen auf Palma de Mallorca. Germania tritt Topbonus bei

    Germania wird neuer Topbonus-Partner für das Sammeln und Einlösen von Meilen, wie die Airline mitteilte. Ab sofort können Germania-Kunden auf allen Flügen Meilen sammeln. Das Einlösen ist für Anfang 2018 geplant. Das ehemalige Air-Berlin-Programm gehört seit 2012 zu 70 Prozent Etihad.

    Vom 12.12.2017
  • Amenity Kits erfreuen sich großer Beliebtheit: Hier ein Beispiel der Lufthansa Kundengeschenke für die Stammkundschaft

    Firmenbeitrag Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Das gilt auch bei Fluggesellschaften. Die Aufmerksamkeiten sollten aber wohldurchdacht sein, damit sie den gewünschten Effekt erzielen. Im Trend: Hochwertige Amenity Kits und personalisierte Geschenke.

    Vom 08.12.2017
  • Flugzeug von Easyjet: Der Low-Cost-Carrier hat zunächst vier innerdeutsche Routen ab Tegel geplant. Das plant Easyjet in Tegel

    Der britische Billigflieger kommt an den Berliner Cityairport: Am 5. Januar hebt Easyjet in Tegel ab - jetzt sind auch die ersten 19 Strecken bekannt, inklusive innerdeutscher Routen. Die Einzelheiten.

    Vom 06.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus