Easyjet steigert Passagierzahlen im Juli

07.08.2015 - 09:29 0 Kommentare

Mehr Fluggäste bei Easyjet: Im Juli waren es rund sieben Millionen, wie die Airline mitteilt. Demnach waren die Maschinen auch besser ausgelastet.

Passagiere besteigen ein Flugzeug der Easyjet - © © dpa - Andy Rain

Passagiere besteigen ein Flugzeug der Easyjet © dpa /Andy Rain

Easyjet hat im vergangenen Juli die Zahl seiner Fluggäste steigern können. Der britische Billigflieger fertigte mehr als sieben Millionen Passagiere ab. Das entspricht einem Plus von mehr als neun Prozent, verglichen mit dem Juli 2014, wie die Airline jetzt mitteilte. Auch bei der Sitzauslastung verbuchte die Airline ein Plus. Sie kletterte um knapp 1,5 Prozentpunkte auf rund 94 Prozent.

Diese Statistik zeigt die Passagierzahlen der Easyjet und Sitzauslastung der Easyjet in Prozent im Zeitraum von Juli 2014 bis Juli 2015.

Die starke Nachfrage von Sommerurlaubern hält den britischen Billigflieger Easyjet auch in Sachen Gewinn auf Kurs: Für das bis Ende September laufende Geschäftsjahr peilt die Airline ein Vorsteuerergebnis von 620 bis 660 Millionen britischen Pfund (888 bis 945 Millionen Euro) an. Das wären sieben bis 14 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Flugbegleiter der Airline hatten zwar mit einem Streik in der Urlaubszeit gedroht. Dieser ist jedoch vom Tisch. So bekommen die Crewmitglieder unter anderem eine Gehaltserhöhung und mehr Urlaubsgeld.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus