Easyjet will im Oktober neue Verbindung ab Zürich aufnehmen

04.07.2016 - 15:40 0 Kommentare

Easyjet plant, am 31. Oktober Flüge zwischen Zürich und Amsterdam aufzunehmen. Das geht aus Flugplandaten hervor. Demnach soll die Route dreimal pro Woche angeboten werden.

Easyjet ist nach Ryanair der größte Billigflieger in Europa. - © © Easyjet -

Easyjet ist nach Ryanair der größte Billigflieger in Europa. © Easyjet

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • A319 von Germania in Zürich Germania bietet in Zürich vier neue Sonnenziele an

    In Zürich nimmt Germania vier neue touristische Ziele in den Sommerflugplan auf: Ibiza, Teneriffa, Zadar und Korfu. Rhodos und Larnaka kehren nach Angaben der Fluggesellschaft zurück ins Angebot, Gran Canaria, Fuerteventura, Agadir und Sharm el-Sheikh werden erstmals im Sommer von Zürich aus angeflogen.

    Vom 12.01.2018
  • Maschinen der britischen Easyjet stehen am Airport Berlin-Schönefeld. Easyjet mit neuem Ziel ab Schönefeld

    Easyjet kündigt eine neue Route ab Berlin-Schönefeld an: Ab Ende Juni will der Billigflieger laut Mitteilung zweimal pro Woche nach Zadar fliegen. Geflogen wird mit einer A319.

    Vom 28.12.2017
  • A340 der Edelweiss. Edelweiss kündigt neue Langstrecken an

    Ab September beziehungsweise November 2018 will Edelweiß von Zürich auf die Seychellen beziehungsweise nach Colombo und Ho Chi Minh City fliegen. Die Verbindungen würden ein- beziehungsweise zweimal wöchentlich angeboten, heißt es in einer Mitteilung.

    Vom 08.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus