Auslastung steigt Easyjet mit Passagierplus im Dezember

07.01.2013 - 10:51 0 Kommentare

Easyjet hat die Verkehrszahlen für den Monat Dezember bekannt gegeben. Demnach konnte die Lowfare-Airline zum Jahresende 2012 nochmals zulegen.

easyJet in Berlin-Sch - © © Berliner Flugh -

easyJet in Berlin-Sch © Berliner Flugh

Der britische Billigflieger Easyjet hat im Dezember noch einmal zugelegt. Die Zahl der Fluggäste stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 4,9 Prozent auf 4,3 Millionen, wie der Ryanair-Konkurrent am Montag in Luton bei London mitteilte. Die Auslastung der Maschinen verbesserte sich dabei um 2,3 Prozentpunkte auf 87,9 Prozent.

Im gesamten Kalenderjahr 2012 kam Easyjet damit auf 59,2 Millionen Passagiere, ein Plus von 6,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dabei waren die Maschinen im Schnitt zu 88,9 Prozent gefüllt, 1,4 Prozentpunkte mehr als ein Jahr zuvor.

Die Fluggastzahlen und auch die Angaben zur Auslastung umfassen bei Easyjet immer alle Buchungen, einschließlich jener der Passagiere, die nicht zum Flug erschienen sind.

Auch Ryanair hat am Montag die Dezember-Verkehrszahlen vorgelegt. Der Lowcost-Konkurrent konnte für den vergangenen Monat ebenfalls mehr Flugtickets verkaufen und die Auslastung steigern.

Von: dpa-AFX, airliners.de

airliners.de-Konferenz
Über die Herausforderungen für den Luftverkehr in Deutschland

Lassen Sie sich das airliners.de-Fachgespräch „Level Playing Field“ nicht entgehen. Erfahren Sie aus erster Hand, welche Themen in nächster Zeit entscheidend für die Entwicklung des Luftverkehrs in Deutschland sein werden. Diskutieren Sie mit:

  • Perspektiven aus der neuen EU-Luftverkehrsstrategie
  • Aussichten zum neuen Luftverkehrskonzept
  • Auswirkungen aktueller Wettbewerbsverschiebungen

Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Programm:
Alle Infos und Tickets

Interessant? Beitrag weiterempfehlen:

Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Nachrichtennewsletter.

Anzeige schalten »