Easyjet mit mehr Passagieren und höherer Sitzauslastung im Mai

06.06.2013 - 11:14 0 Kommentare

Die britische Low-Cost-Airline Easyjet hat die Verkehrszahlen für den vergangenen Monat Mai veröffentlicht. So konnten im Wonnemonat mehr Passagiere befördert und die Sitzauslastung gesteigert werden.

Landung einer Easyjet-Maschine. Im Hintergrund der neue Flughafen BER. - © © dpa - Patrick Pleul

Landung einer Easyjet-Maschine. Im Hintergrund der neue Flughafen BER. © dpa /Patrick Pleul

Der britische Lowcoster Easyjet konnte im vergangenen Monat mehr Passagiere befördern. So konnten die Briten im Mai knapp über 5,6 Millioneen Passagiere durch den europäisch-afrikanischen Himmel fliegen. Das beschreibt eine Steigerung um 3,4 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr.

Zudem konnte Easyjet die Auslastung ihrer Flugzeuge auf 88,1 Prozent steigern. Im Mai 2012 waren es noch 88 Prozent.

Bei Betrachtung der letzten zwölf Monate hat die Airline rund 60 Millionen Passagiere befördert. Im vorangegangenen Jahr wurden 3,2 Millionen Gäste weniger zu ihren Zielorten geflogen. Die durchschnittliche Jahressitzauslastung steig dabei um 0,7 Prozentpunkte auf 89,2 Prozent.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere verlassen eine Ryanair-Maschine. November: Ryanair schwächer als Easyjet

    Monatsbilanz der Billigflieger: Easyjet und Ryanair legen die Verkehrszahlen für den November vor. Beide Low-Cost-Carrier befördern mehr Passagiere als im Vorjahresmonat. Die Zahlen im Detail.

    Vom 07.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus