Easyjet kann im August erneut zulegen

04.09.2014 - 09:51 0 Kommentare

Mehr Fluggäste und bessere Auslastung - so lautet das Fazit für den August bei Easyjet. Trotz der Konflikte in Osteuropa und im Nahen Osten sieht sich der Billigflieger auf gutem Kurs.

Ein Flugzeug der Easyjet am Hamburger Flughafen. - © © dpa - Maja Hitij

Ein Flugzeug der Easyjet am Hamburger Flughafen. © dpa /Maja Hitij

Der britische Billigflieger Easyjet hat im August erneut mehr Passagiere befördert. Auch waren die Maschinen besser ausgelastet. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wuchs die Zahl der Fluggäste um 8,4 Prozent auf 6,6 Millionen, wie der Ryanair-Konkurrent am Donnerstag in Luton bei London mitteilte. Die Auslastung der Flugzeuge verbesserte sich um 1,4 Prozentpunkte auf 94,2 Prozent. Auch Ryanair hatte im August bei den Passagierzahlen und der Auslastung zulegen können.

Diese Statistik zeigt die Passagierzahlen der Easyjet und Sitzauslastung der Easyjet in Prozent im Zeitraum der Monate von August 2013 bis August 2014.

Easyjet ist trotz der Konflikte in Osteuropa und im Nahen Osten auf gutem Kurs und hat sich bis zum Ende des Geschäftsjahres (bis Ende September) einen Zuwachs von bis zu 19 Prozent beim Vorsteuergewinn vorgenommen.

Von: dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere verlassen eine Ryanair-Maschine. November: Ryanair schwächer als Easyjet

    Monatsbilanz der Billigflieger: Easyjet und Ryanair legen die Verkehrszahlen für den November vor. Beide Low-Cost-Carrier befördern mehr Passagiere als im Vorjahresmonat. Die Zahlen im Detail.

    Vom 07.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus