Easyjet erweitert Flugprogramm ab Wien

10.12.2015 - 17:11 0 Kommentare

Easyjet baut ihr Angebot ab Wien aus. Ab dem 17. Dezember fliegt die Airline vom österreichischen Airport aus montags, donnerstags, freitags und sonntags auch nach Amsterdam. Darüber informierte der Flughafen. Im Februar 2016 sollen dann Flüge nach Edinburgh folgen und ab Ende März geht es mit Easyjet von Wien aus auch nach Neapel.

Gruppenfoto anlässlich der Streckenvorstellungen von Easyjet am Flughafen Wien. - © © Flughafen Wien -

Gruppenfoto anlässlich der Streckenvorstellungen von Easyjet am Flughafen Wien. © Flughafen Wien

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Easyjet-Maschine in Berlin-Schönefeld Easyjet stellt zwei neue Berlin-Strecken in Aussicht

    Zwei neue Ziele von Easyjet ab Berlin-Schönefeld: Luxemburg, die Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums, soll vom Winter 2017/18 an ganzjährig in den Flugplan aufgenommen werden, so das Unternehmen. Die estnische Hauptstadt Tallinn soll vom 4. November 2017 bis 24. März 2018 von Berlin aus angeflogen werden.

    Vom 18.07.2017
  • 777-300 der Thai Airways Mit Thai Airways von Wien nach Bangkok

    Thai Airways wird vom 16. November an viermal pro Woche von Wien aus nach Bangkok fliegen. Die Flüge werden Österreichs Hauptstadt montags, donnerstags, samstags und sonntags verlassen und am Folgetag auf dem Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi landen, teilte die Fluggesellschaft mit.

    Vom 18.07.2017
  • Boeing 777 der Austrian Airlines. Austrian Airlines kündigt zwei neue Langstrecken an

    Austrian Airlines will 2018 zwei Langstrecken aufnehmen: Ab dem 15. Mai werde man Wien mit Tokio verbinden, ab dem 27. Oktober Wien mit Kapstadt, teilte die Lufthansa-Tochter mit. Sie setzt auf den Strecken eine Boeing 777 ein.

    Vom 07.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus