Easyjet-Flugbegleiter zeigen sich künftig in neuem Outfit

17.07.2013 - 17:54 0 Kommentare

In neuen Uniformen sind jetzt die Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter der Easyjet im Einsatz. Vorausgegangen war eine sechsmonatige Design-, Test- und Produktionsphase. Das Easyjet-Orange blieb erhalten.

Flugbegleiterinnen der Easyjet. - © Easyjet -

Flugbegleiterinnen der Easyjet. Easyjet

Die Flugbegleiter von Easyjet begrüßen künftig ihre Passagiere in einem neuen Outfit. Entwickelt wurden die Uniformen durch den britischen Designer Jeff Banks. Damit hat Easyjet erstmals seit 2007 die Bekleidung für sein Kabinenpersonal erneuert. Nach einer sechsmonatigen Entwicklungsphase können die über 3.000 weiblichen und fast 1.500 männlichen Flugbegleiter der Airline nun aus neuen Teilen auswählen.

Frauen haben die Wahl zwischen zwei grauen Etuikleidern mit Schal in verschiedenen Orangetönen, Ledergürtel und Lederhandtasche, Männer tragen einen grauen Anzug mit Weste und gestreifter Krawatte. Das bekannte Easyjet-Orange in Verbindung mit Grau und modernen Schnitten sollen den Crews "ein smartes und zugleich professionelles Auftreten" verleihen.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Lauda Motion sucht Flugbegleiter. Niki Lauda plant Basen für seine neue Airline

    Laudas Ferienflieger vor dem Start: An drei deutschen Airports und in Wien bereitet die Niki-Nachfolgerin Lauda Motion jetzt die Eröffnung von Basen vor. Derweil verdichten sich Gerüchte, dass gleich zwei deutsche Fluggesellschaften Anschubhilfe geben werden.

    Vom 15.02.2018
  • Easyjet-Maschine bei der Landung Easyjet will mehr Frauen im Cockpit

    Bei Easyjet soll 2020 mindestens jeder Fünfte neu eingestellter Pilot weiblich sein, so Airline-Chef Johan Lundgren. Weltweit seien derzeit nur etwa vier Prozent der kommerziellen Piloten Frauen, bei Easyjet seien es fünf Prozent. Im vergangenen Jahr stellte Easyjet den Angaben zufolge 49 Pilotinnen und mehr als 320 Piloten ein.

    Vom 30.01.2018
  • Der neue Easyjet-Chef Johan Lundgren. Easyjet baut Management um

    Easyjet-CEO Johan Lundgren baut die Managementstruktur des Billigfliegers um und hat die Position des "Chief Data Officer" ins Leben gerufen. Die Suche nach einem Kandidaten laufe, so die Airline. Außerdem würden Paul Moore (Communications Director) und Peter Duffy (Chief Commercial Officer) die Airline verlassen.

    Vom 25.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus