Easyjet eröffnet erste Österreich-Route ab Deutschland

Easyjet hat eine erste Flugverbindung zwischen Deutschland und Österreich in Betrieb genommen. Pünktlich zur Skisaison verbindet die Lowfare-Airline Berlin und Salzburg. Die Mozartstadt setzt dabei aber auch auf Geschäftsreisende.

Eröffnung der Verbindung Berlin Schönefeld - Salzburg durch Easyjet am 12.12. 2013 - © © FBB - Gunter Wicker

Eröffnung der Verbindung Berlin Schönefeld - Salzburg durch Easyjet am 12.12. 2013 © FBB /Gunter Wicker

Am Donnerstag ist der erste Easyjet-Flieger von Berlin-Schönefeld in Richtung Salzburg gestartet. Damit bietet die Airline nun auch eine Strecke von Deutschland nach Österreich an. Pünktlich zur Skisaison können Urlauber aber auch Geschäftsreisende täglich außer dienstags und samstags zwischen Berlin und der Mozartstadt reisen, wie die Flughafengesellschaft FBB mitteilte.

Mit Salzburg auf dem Flugplan hat Easyjet nun 44 Direktverbindungen ab Berlin- Schönefeld im Portfolio. Im Frühjahr erweitert die Airline ihre Flotte in der Hauptstadt um ein weiteres Flugzeug und nimmt Flüge nach Tel Aviv auf.

Ab Berlin-Schönefeld ist Easyjet konkurrenzlos in Richtung Salzburg unterwegs. Ab Berlin-Tegel bietet jedoch Air Berlin zwei Flüge am Tagesrand an. Einzig am Sonntag gibt es nur einen Abendflug.

Zuletzt hatte Easyjet Hamburg als zweite deutsche Niederlassung angekündigt. Ab Sommerflugplan 2014 soll die Hansestadt mit zehn weiteren Zielen verknüpft werden.

Von: airliners.de mit FBB

Datum: 13.12.2013 - 15:00

Adresse: http://www.airliners.de/easyjet-eroeffnet-erste-oesterreich-route-ab-deutschland/30970