Easyjet stellt zwei neue Berlin-Strecken in Aussicht

18.07.2017 - 10:10 0 Kommentare

Zwei neue Ziele von Easyjet ab Berlin-Schönefeld: Luxemburg, die Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums, soll vom Winter 2017/18 an ganzjährig in den Flugplan aufgenommen werden, so das Unternehmen. Die estnische Hauptstadt Tallinn soll vom 4. November 2017 bis 24. März 2018 von Berlin aus angeflogen werden.

Easyjet-Maschine in Berlin-Schönefeld - © © FBB -

Easyjet-Maschine in Berlin-Schönefeld © FBB

Von: ch, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Maschinen der britischen Easyjet stehen am Airport Berlin-Schönefeld. Easyjet mit neuem Ziel ab Schönefeld

    Easyjet kündigt eine neue Route ab Berlin-Schönefeld an: Ab Ende Juni will der Billigflieger laut Mitteilung zweimal pro Woche nach Zadar fliegen. Geflogen wird mit einer A319.

    Vom 28.12.2017
  • Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. Easyjet mit neuer Tegel-Verbindung

    Easyjet wird ab dem 9. August dreimal wöchentlich jeweils dienstags, donnerstags und samstags, Berlin-Tegel mit Sloweniens Hauptstadt Ljubljana verbinden, wie die dpa mitteilt. Geflogen wird mit einem Airbus A320.

    Vom 15.02.2018
  • Boeing der Ryanair. Ryanair fliegt wieder innerdeutsch

    Die Strecke Berlin-Köln wird ab Ende März wieder von Ryanair angeboten. Dies sagte eine Sprecherin des Billigfliegers zu airliners.de. Die Strecke war im Zuge umfassender Streichungen im Herbst eingestellt worden.

    Vom 15.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus