Easyjet bietet Aufgabe von Handgepäck gegen Gebühr

31.08.2017 - 17:10 0 Kommentare

Bei Easyjet können Passagiere jetzt auch ihr Handgepäck gegen eine Gebühr am Schalter aufgeben. "Hands free"-Fluggäste dürfen dann zuerst an Bord und erhalten ihr Handgepäck am Gepäckband als erste zurück. Der Service kostet vier Pfund (circa 4,30 Euro) pro Person.

Passagiere warten am Airport Schönefeld. - © © FBB -

Passagiere warten am Airport Schönefeld. © FBB

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge von Eurowings und Austrian Airlines am Flughafen Wien. Billigflieger lassen Wien wachsen

    Analyse Der Flughafen Wien erlebt ein Wachstumsjahr. Verantwortlich für den Boom sind diverse Billigflieger. Gleichzeitig ist an keinem anderen Drehkreuz einer Lufthansa-Airline der Anteil des Homecarriers niedriger.

    Vom 29.11.2018
  • Apple Pay: Genauer Starttermin in Deutschland noch unbekannt. Apple Pay startet ohne Lufthansa

    Unter anderem Easyjet, Etihad und Ryanair sind dabei - beim Deutschlandstart von Apple Pay. Der Lufthansa-Konzern schließt sich jedoch auch auf absehbare Zeit dem Bezahldienst nicht an.

    Vom 14.11.2018
  • Ein Airbus A319 von Alitalia. Easyjet gibt "Interessensbekundung" für Alitalia ab

    Alitalia fliegt nur noch wegen eines Staatskredits - nun macht die EU beim Verkauf Druck. Auch damit das Darlehen nicht in Gefahr gerät, geben Interessenten neue Angebote ab. Insgesamt gibt es drei Offerten.

    Vom 01.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus