Lesetipp

Easa warnt Airlines vor A321-Neo-Pitch-Problemen

18.07.2019 - 14:10 0 Kommentare

Die Europäische Luftfahrtbehörde Easa warnt Betreiber des A321 Neo vor eventuellen Überzieh-Problemen. Ein extremer Anstellwinkel hatte Boeing 737 Max zum Absturz gebracht. Airbus analysiert derzeit das Problem, schreibt Simple Flying.

Airbus A321 Neo von Lufthansa am Airbus-Werk in Finkenwerder. - © © AirTeamImages.com - Dirk Grothe

Airbus A321 Neo von Lufthansa am Airbus-Werk in Finkenwerder. © AirTeamImages.com /Dirk Grothe

Von: lr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Cockpit einer 737 Max Piloten stellen Forderungen an 737-Max-Wiederzulassung

    Piloten fordern mehr Transparenz bei der Wiederzulassung der Boeing 737 Max. Zudem stellen sie Forderungen an die Zertifizierungsprozesse. Auf einer internationalen Konferenz diskutieren die Luftaufsichtsbehörden aktuell das weitere Vorgehen.

    Vom 23.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus