Dubais Flughäfen sind jetzt per Shuttle verbunden

28.04.2014 - 09:57 0 Kommentare

Zwischen dem Dubai International Airport und dem Al Maktoum International Airport fahren ab sofort Shuttle-Busse.

Terminal am Al Maktoum International - Dubai World Central Airport

Terminal am Al Maktoum International - Dubai World Central Airport
© airliners.de - Oliver Pritzkow

Flughafen Dubai International

Flughafen Dubai International
© Dubai Airport

Die beiden Flughäfen in Dubai sind jetzt mit einem Shuttle verbunden. Zwischen dem Dubai International Airport und dem Al Maktoum International Airport fahren ab sofort Busse, teilte das Tourismusministeriums mit. Die beiden Airports liegen rund 65 Kilometer voneinander entfernt. Die meisten internationalen Flüge werden derzeit noch am Dubai International Airport abgewickelt. In den kommenden Jahren soll jedoch ein Teil der Airlines zum Al Maktoum Airport wechseln, der bislang vor allem als Frachtflughafen genutzt wurde.

In den kommenden Monaten gibt es auf dem Dubai International Airport außerdem größere Bauarbeiten an den Landebahnen. Deshalb werden bereits dann einige Flüge auf den Al Maktoum Airport verlegt, darunter Malaysia Airlines und Royal Brunei. Die kostenlosen Shuttlebusse fahren alle 30 Minuten.

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Das Logo des Allgäu Airport Memmingen ist am Terminal zu sehen. Memmingen zum Jahresende schuldenfrei

    Der Flughafen Memmingen will noch in diesem Jahr schuldenfrei werden. Helfen sollen dabei die Erlöse aus den Grundstücksverkäufen am Airport. Das Geld kommt aber auch an anderer Stelle zum Einsatz.

    Vom 06.12.2017
  • "Manfred Rommel Airport" steht in Stuttgart an einem Terminal des Flughafens. Flughafen Stuttgart GmbH lehnt Beteiligung an Stuttgart-21-Mehrkosten ab

    Stuttgart 21 könnte nach Angaben der Bahn 7,6 statt der geplanten 6,5 Milliarden Euro kosten, der Flughafen hat nun mitgeteilt, dass er nicht für die Mehrkosten aufkommen werde. "Die Flughafen Stuttgart GmbH wird aus wirtschaftlichen und rechtlichen Gründen keine weitergehenden Finanzierungsbeiträge leisten können", so ein Sprecher. Die Verpflichtungen aus der Finanzierungsvereinbarung von 2009 (339 Millionen Euro) seien komplett beglichen.

    Vom 29.11.2017
  • Baustelle BER: Am Donnerstag sind 2000 Tage seit dem ersten geplanten Eröffnungstermin des Flughafens vergangen. Medien: BER eröffnet nicht vor 2021

    Es geht wohl wieder um den Brandschutz: Berichte unter anderem des Tüvs decken laut "Tagesspiegel" gravierende Mängel auf der Baustelle des BER auf. Die Eröffnung des Hauptstadtflughafens verschiebt sich somit wohl erneut.

    Vom 23.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus