Drei letzte Flugzeuge in Berlin-Tempelhof gestartet

24.11.2008 - 17:15 0 Kommentare

Rund drei Wochen nach der Schließung des Berliner Flughafens Tempelhof sind dort am Montag die wirklich letzten Flugzeuge gestartet. Drei Kleinmaschinen hoben mit einer Außenstart-Genehmigung kurz nach 12.00 Uhr nacheinander vom Rollfeld ab.

Die letzten drei Flugzeuge in Tempelhof. - © © dpa -

Die letzten drei Flugzeuge in Tempelhof. © dpa

Der älteste Verkehrsflughafen der Welt war in der Nacht zum 31. Oktober geschlossen worden. Die drei Maschinen hatten jedoch wegen schlechten Wetters nicht starten können. Nun bekamen die Piloten eine extra Starterlaubnis der Oberen Luftfahrtbehörde. Die Maschinen flogen Ziele in Brandenburg an.

Die beiden Antonovs hoben zuerst ab, zunächst der grüne Doppeldecker, dann der rote. Als letztes Flugzeug startete die kleinere Beechcraft von der südlichen Startbahn. Die Maschinen flogen nach einigen Ehrenrunden über das Flughafengelände in Richtung Westen davon.

Das Land Berlin und der Bund sind Eigentümer des Komplexes. Tempelhof war nach 85 Jahren geschlossen worden, um den neuen Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) rechtlich nicht zu gefährden. BBI soll 2011 eröffnet werden.

Von: ddp
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • In der neuen Airport Lounge Europe stehen den Gästen eine Buffet- und Bistrozone, sowie ein Angebot an TV- und Printmedien zur Verfügung. Aus der "Europa Lounge" wird die "Airport Lounge Europe"

    Am Flughafen München ist die "Lounge Europe" runderneuert inklusive des Zusatzes "Airport" neu eröffnet worden. Sie bietet auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 Sitzplätze, teilt der Flughafen mit. Die Nutzung der Lounge kostet rund 30 Euro.

    Vom 14.09.2017
  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Deutschlands Airport-Primus legt im Juli zu

    Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen, mehr Fracht: Das ist die Monatsbilanz des Airports Frankfurt. Doch nicht nur Deutschlands größter Flughafen macht Betreiber Fraport Freude.

    Vom 10.08.2017
  • Blick ins Terminal des neuen Istanbuler Flughafens (Animation) Neuer Flughafen von Istanbul soll in einem Jahr öffnen

    Der neue Großflughafen in Istanbul soll kommendes Jahr ans Netz gehen. Der im Endausbau größte Flughafen der Welt setzt auf seine Lage zwischen Europa und Asien. Die Eröffnung war zuvor bereits einmal verschoben worden.

    Vom 06.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus