"Dreamliner" hebt mit schwäbischen Business-Sitzen ab

13.09.2017 - 13:45 0 Kommentare

Der neue Business-Class-Sitz CL6710 von Recaro ist erstmals abgehoben. Der "Dreamliner" der El Al mit dem schwäbischen Langstrecken-Sitz an Bord flog laut Unternehmensmitteilung in Heathrow ab. El Al will insgesamt 16 "Dreamliner" mit dem neuen Sitz ausstatten.

Die neuen Business-Class-Sitze von Recaro. - © © Recaro -

Die neuen Business-Class-Sitze von Recaro. © Recaro

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Air-Berlin-Passagiere beim Check-in. Air Berlin ändert Check-in-Zeiten

    Für Air-Berlin-Passagiere gelten ab Dienstag neue Check-in-Zeiten: Für Kurz- und Mittelstreckenflüge schließt der Check-in künftig bereits 45 Minuten vor Abflug (bislang 30 Minuten), bei Langstreckenflügen 60 Minuten vor dem Start (bisher 90 Minuten). Das teilte die Airline mit.

    Vom 31.07.2017
  • Heck einer Boeing 747-400 der Delta Air Lines Delta bestellt knapp 6000 Sitze bei Recaro

    Delta Air Lines stattet ihre 25 neuen Langstreckenflugzeuge des Typs A350-900 mit dem CL3710 von Recaro Aircraft Seating aus. Dies teilt das deutsche Unternehmen mit. Insgesamt geht es um 5600 Sitze.

    Vom 21.07.2017
  • Die neue Priority-Check-in-Zone von Austrian Airlines am Flughafen Wien ist 300 Quadratmeter groß. Austrian Airlines eröffnet Priority-Check-in-Zone in Wien

    Austrian Airlines hat eine Priority-Check-in-Zone für Premiumkunden am Flughafen Wien eröffnet. Wie die Airline mitteilt, stehen zehn neue Schalter den Passagieren zur Verfügung. Die Zone hat einen direkten Zugang zu den Fast-Lanes.

    Vom 05.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus