"Dreamliner" hebt mit schwäbischen Business-Sitzen ab

13.09.2017 - 13:45 0 Kommentare

Der neue Business-Class-Sitz CL6710 von Recaro ist erstmals abgehoben. Der "Dreamliner" der El Al mit dem schwäbischen Langstrecken-Sitz an Bord flog laut Unternehmensmitteilung in Heathrow ab. El Al will insgesamt 16 "Dreamliner" mit dem neuen Sitz ausstatten.

Die neuen Business-Class-Sitze von Recaro. - © © Recaro -

Die neuen Business-Class-Sitze von Recaro. © Recaro

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Lufthansa setzt im Kundenservice weiter auf den technischen Support von Sita. Lufthansa setzt weiter auf Sita

    Die Lufthansa Group setzt beim Kundenservice weiter auf den technischen Support des Kommunikations- und IT-Anbieter Sita, wie das Unternehmen bekannt gab. Sita verwaltet und wartet das Kommunikationsnetzwerk und zentrale Infrastrukturelemente des Lufthansa-Service-Centers.

    Vom 18.01.2018
  • ANA Boeing 787 Ana bietet kostenloses WLAN auf Inlandflügen

    Die japanische Ana rüstet ab April ihre Flugzeuge der Typen A321neo, B777 und B787 auf WLAN um. Touristen wie auch Japaner könnten dann auf Inlandflügen kostenfrei im Internet surfen, heißt es in einer Mitteilung. Für Langstreckenflüge gilt das Angebot nicht.

    Vom 28.12.2017
  • Eurowings kreierte zu Weihnachten das Wortspiel "Fröhliche Flynachten". Glühwein auf Eurowings-Flügen

    Auf Flügen von Eurowings gibt es in dieser Woche (18.-24. Dezember) auf täglich einem ausgewählten Kurzstreckenflug einen Becher Glühwein pro Passagier. Zudem sind die Flieger laut Airline-Mitteilung weihnachtlich dekoriert und an Bord läuft "stimmungsvolle Weihnachtsmusik".

    Vom 18.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus