Dortmund Airport eröffnet weitere Sicherheitskontrollstelle

19.12.2016 - 13:09 0 Kommentare

Am Flughafen Dortmund sind jetzt zwei neue Sicherheitskontrollspuren im Westen des Terminals in Betrieb genommen worden. Damit sollen Wartezeiten für die Passagiere reduziert werden. Insgesamt stehen am Dortmund Airport nun sieben Kontrollspuren zur Verfügung, wie es in einer Mitteilung des Flughafens hieß.

In den vergangenen Monaten hat der Dortmund Airport die Baumaßnahmen für die beiden neuen Sicherheitskontrollspuren bei laufendem Betrieb umgesetzt - © © Dortmund Airport -

In den vergangenen Monaten hat der Dortmund Airport die Baumaßnahmen für die beiden neuen Sicherheitskontrollspuren bei laufendem Betrieb umgesetzt © Dortmund Airport

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Dortmunds Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager. Airport-Chef verlängert in Dortmund

    Udo Mager bleibt über Juni 2018 hinaus Geschäftsführer des Flughafens Dortmund. Wie dieser mitteilt, ist der Vertrag des Airport-Chefs vorzeitig bis 2023 verlängert worden. Der ursprüngliche Kontrakt mit Mager läuft bis zum 1. Juli kommenden Jahres.

    Vom 19.09.2017
  • Passagiere im Flughafen Dortmund Flughafen Dortmund wächst leicht in den ersten acht Monaten

    Der Airport Dortmund hat zwischen Januar und August rund 1,3 Millionen Passagiere begrüßt. Wie aus einer Mitteilung des Flughafens hervorgeht, sind das etwa 2,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr peilt der Airport über zwei Millionen Fluggäste an.

    Vom 18.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus