DLR-Forschung kommt ins ZAL

21.06.2017 - 14:51 0 Kommentare

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat mehr als 1000 Quadratmeter Fläche für Forschungseinrichtungen im Zentrum für angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) angemietet. Dort will sich das DLR laut der Hamburger Wirtschaftsbehörde mit den Themen 3D-Druck und Industrie 4.0 im Flugzeugbau beschäftigen.

Das ZAL in Hamburg. - © © ZAL - M. Lindner

Das ZAL in Hamburg. © ZAL /M. Lindner

Von: cs, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Schild eines Kontrolleurs am Flughafen. Drei Wege für effizientere Kontrollen

    Bei den Passagierkontrollen an deutschen Flughäfen kommt es immer häufiger zu langen Schlangen. Im europäischen Vergleich hinkt das System hinterher. Dabei bemüht sich die Politik nach airliners.de-Informationen um konkrete Verbesserungen.

    Vom 11.07.2018
  • Die Streiks bei der Lufthansa haben 2015 für viele Schlagzeilen gesorgt. Lufthansa streicht jeden zweiten Flug

    Streik von Verdi an vier deutschen Flughäfen: Die Lufthansa streicht für Dienstag die Hälfte der geplanten Verbindungen - dies sind rund 740 Verbindungen. airliners.de mit einer Auswertung der Annullierungen an deutschen Airports.

    Vom 09.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus